Ledger Wallet Unterstützung für Monero

0
Anzeige

Der datenschutzorientierte Altcoin Monero (XMR) erhält offizielle Unterstützung vom Hardwarewallet – Hersteller Ledger, wie der Chefentwickler Riccardo Spagni bestätigte.

Nächste Monero Update bedeutet offizielle Ledger – Wallet – Unterstützung

In einem Interview während einer Episode des Doug Polk Podcast vom 9. April fügte Spagni hinzu, dass die Integration “bereits” stattgefunden habe.

“Wir sind schon auf Ledger, wenn du das Dev-Kit hast,” sagte er. “Ich habe heute einige Commits gesehen, um ein paar kleine Probleme zu beheben…. Ich hoffe, dass es neben dem Monero 0.12.1 Release auch die offizielle Ledger-Unterstützung geben wird.”

Spagni hatte auch den Fortschritt des Entwicklungskits auf Twitter am 30. März veröffentlicht.

Anzeige

Die Ankündigung kommt nur eine Woche nach Moneros Hardfork, um das Netzwerk vor speziellen Miningrechnern, sogenannte ASIC – Miner zu schützen. Spagni hatte sich zuvor verpflichtet gefühlt, “alles in seiner Macht Stehende zu tun”, um es kleinen, individuellen Minern zu ermöglichen, Monero weiter zu schürfen. Durch den Fork entstanden Coins wie Monero Original und Monero Classic, die sich derzeit über großes Interesse bei Spekulanten erfreuen.

Der XMR-Preis hat in der Zwischenzeit noch keinen gravierenden Effekt aus der Ledger – Veröffentlichung erzielt, so dass die Performance in den vergangenen Tagen unverändert blieb und der Kurs an den wichtigsten Börsen um 2,47 Prozent vom 11. April auf durchschnittlich 169 $ gestiegen ist.

 

Bitcoin Cash mit Problemen

In der Zwischenzeit erlebte Ledger einen vorübergehenden “Ausfall” seiner Infrastruktur, nachdem ein Node – Update die Kompatibilität beendete. Über einen Zeitraum von etwa 48 Stunden vom 9. bis 11. April sahen sich die Benutzer mit falschen Salden auf ihren Geräten konfrontiert, doch Ledger versicherte ihnen, dass die Gelder sicher sind.

“Die neue Version von Bitcoin – ABC (Bitcoin Cash node) bricht die Kompatibilität mit unserem Parser. Als Folge sind die auf dem Ledger Wallet angezeigten Salden falsch”.

Interessant: Die drei besten Hardware Wallets in 2018

Original via bitcoinist, Image via pixabay, CC0

Vorheriger ArtikelGolem veröffentlicht Beta auf Ethereums Mainnet
Nächster ArtikelEthereum hat die meisten aktiven Entwickler

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 − eins =