Thomson Reuters veröffentlicht Echtzeit Kryptowährung-Tracker

2
Thompson Reuters

Reuters hat in Verbindung mit zwei Krypto-Börsen einen Krypto-Echtzeit-Daten-Feed veröffentlicht.

Reuters liefert Echtzeitdaten zu Kryptowährungen

Reuters hat eine Pressemitteilung auf seiner Website veröffentlicht, um den Echtzeit-Kryptowährungs-Tracker anzukündigen, die der Nachrichtendienst “Cryptocurrency Real Time Rates” nennt. Das Produkt bietet Echtzeitinformationen über sechs Kryptowährungen(bisher unbekannt), die von den wichtigsten Börsen, einschließlich bitFlyer und BITpoint gewonnen werden.

Anzeige

Nach den Ergebnissen einer Reuters-Umfrage gaben 20 Prozent der befragten Finanzinstitute an, im kommenden Jahr mit dem Kryptowährungshandel zu beginnen. Der Echtzeit-Krypto-Tracker ist eine Reaktion auf das wachsende Mainstream-Interesse bezüglich Kryptowährungen. Die Ankündigung von Reuters kommt nur wenige Stunden nachdem die CME Group ihre eigene Pressemitteilung veröffentlicht hat, in der sie ihre Partnerschaft mit Crypto Facilities ankündigt, um einen täglichen Preis-Benchmark für Ethereum zu generieren. Michael Go, Head of FX Market Development – Asia Pacific bei Thomson Reuters, kommentierte das neue Produkt wie folgt:

“Das immense Wachstum des Kryptowährungsmarktes im letzten Jahrzehnt unterstreicht die starke Dynamik dieser neuen Technologie und handelbaren Anlageklasse. Thomson Reuters Cryptocurrency Real Time Rates erweitert unser Kursangebot und trägt dazu bei, einen transparenten und effizienten globalen Marktplatz zu schaffen, der für die zukünftige Stabilität des Krypto-Währungshandels zur Unterstützung des Investors unerlässlich ist”.

Reuters kooperiert mit japanischen Krypto-Börsen

Die Pressemitteilung enthält auch ein Zitat vom bitFlyer CEO und Mitgründer Yuzo Kano:

“Als weltweit größte Krypto-Börse hat sich bitFlyer bemüht, die Entwicklung von Krypto-Währungsmärkten zu erleichtern. Wir sind das erste Unternehmen, das eine Lizenz für den Handel mit Kryptowährungen in Japan, den USA und Europa erhalten hat und freuen uns, mittels Thomson Reuters unseren Kunden weltweit wertvolle Daten zur Verfügung stellen zu können.”

 

Reuters ist seit über 100 Jahren eine führende Quelle für Nachrichten und Informationen in über 100 Ländern. Nachdem bereits Bloomberg einen Krypto-Ticker veröffentlicht hat, ist Reuters nun die zweite große Institution, die einen Echtzeit-Tracker anbietet. Es scheint als entsteht allmählich eine Infrastruktur für einen gewaltigen Kryptowährungsmarkt.

Quelle: Newsbtc, Image: flickr, Rian Castillo, CC-BY-2.0

Zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMicrosoft könnte Identitätssystem mit Bitcoin Lightning Network planen
Nächster ArtikelMitsubishi und Partner werden echtes Geld übers RippleNet bewegen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

9 − 7 =