Venezuela Öl – Deal: 30 Prozent Rabatt bei Zahlung mit Petro

0

Venezuelas Angebot, Importe von Rohöl mit bis zu 30 Prozent zu vergünstigen, wenn Indien die venezolanischen Kryptowährung Petro verwendet, kann die Krypto-Märkte, laut Experten, stören.

Coinsecure, eine in Delhi ansässige Krypto-Börse, hat bestätigt, dass ein Vorschlag der venezolanischen Regierung gemacht wurde, Rohöl mit 30 Prozent Rabatt anzubieten, wenn man Petro verwenden. Mohit Karla, CEO von Coinsecure sagt:

“Sie gehen in verschiedene Länder und machen Angebote. Das Angebot an die indische Regierung lautet: Sie kaufen Petro und wir geben Ihnen 30 Prozent Rabatt auf Ölkäufe.”

Umgehen der Sanktionen

Angel Gonzales, Venezuelas Vize-Minister für Kohlenwasserstoffe, sagte Business Standard, dass die Regierung des Landes erwartet, dass Nationen wie Indien ein “großes Interesse” an der Kryptowährung haben. Indische Importe von venezolanischem Öl sind, nach Reuters, um fast 30 Prozent gesunken. Viele Experten vermuten, dass die Kryptowährung Petro internationale Sanktionen untergräbt, da es den Schwankungen der Ölpreise unterliegt und von der venezolanischen Regierung leicht manipuliert werden kann.

Manipulation in Sicht?

Eines der Merkmale der Blockchain in diesem Zusammenhang ist, dass alle Nodes Transaktionen verifizieren und verschlüsseln, ohne dass externe Akteure die Kontrolle übernehmen müssen. Aus diesem Grund werden die Preise der Kryptowährungen durch Angebot und Nachfrage bestimmt.

Allerdings unterscheidet sich der Petro deutlich von Kryptowährungen wie Bitcoin, da sein Preis durch ein Barrel Öl aus Venezuela bestimmt wird, der von der Regierung und nicht vom Markt festgelegt wird.

Darrell M. West, Vice President und Director of Governance Studies am Brookings Institute, sagte in einem Interview, dass Waren – gestützte Kryptowährungen wie der Petro bestehende Krypto – Märkte stören könnten. Darrell M. West sagte:

“Es erschwert sicherlich die Situation, wenn Regierungen die Preise festlegen und einen Deal für Kryptowährungen aushandeln können. Dies könnte andere Regierungen ermutigen, ihre eigenen Kryptowährungen auf der Grundlage natürlicher Ressourcen zu entwickeln und könnte den bestehenden Kryptowährungsmarkt stören.”

Die USA haben den Kauf des Petro aus diesen Gründen verboten, aber Venezuela plant, den Petro bis 2020 zu seiner offiziellen Währung zu machen.

 

Quelle: cryptocomes, Image: pixabay, CC0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

acht + 20 =