Analyst: Bärische Zeichen, Bitcoin Kurs könnte auf $6.200 fallen

0
Anzeige

Nach einer kurzen Phase der Aufwärtsdynamik Anfang dieser Woche, haben die Bären wieder die Oberhand gewonnen und den Preis von BTC nun entscheidend unter 8.000 $ gedrückt.

Ein bekannter technischer Analyst stellt nun fest, dass diese jüngste Abwärtsbewegung auf die Möglichkeit hinweist, dass eine Rücksetzer in Richtung der unteren 6.000-Dollar-Region bevorsteht, was durch mehrere rückläufige technische Formationen weiter bestätigt werden könnte.

Bitcoin sinkt unter 8.000 $

Obwohl der Bitcoin Kurs seit langem Unterstützung im unteren Bereich der 8.000 $-Marke gefunden hatte, hat es diesmal nicht gereicht in dieser Region eine Aufwärtsdynamik zu entwickeln, was ein bärisches Zeichen ist, da es verdeutlicht, dass Bullen ihre Stärke verloren haben. Josh Olszewicz, ein beliebter Kryptoanalytiker auf Twitter, erklärte in einem Tweet, dass der letzte Tropfen ausgelöst wurde, als er bei seiner 200-Tage-EMA abgelehnt wurde und dass ein Daily-Todeskreuz kurz bevor steht.


Analyst: BTC könnte 6.200 $ als nächstes anstreben

Die Baisse, die Bitcoin während seines jüngsten Seitwärtshandels und des anschließenden Rückgangs unter die 8.000 $-Marke erlitten hat, könnte sich deutlich weiter ausdehnen, da Olszewicz feststellt, dass ein fraktales Muster darauf hindeuten könnte, dass eine Bewegung auf 6.200 $ bevorsteht.

Anzeige


Unter der Annahme, dass Bitcoin kurzfristig tiefer fällt und das Todeskreuz bildet, das sich derzeit am Horizont abzeichnet, könnte der Bitcoin Kurs deutlich weiter fallen, bevor dieser genügend Dynamik findet, um den nächsten mehrmonatigen Aufwärtstrend auszulösen.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBitcoin fast halb so alt wie die durchschnittliche Fiat-Währung
Nächster ArtikelSchweiz: Startup bringt mit Bitcoin Marketing auf die Straßenbahn

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.