Analyst: Bitcoin könnte seine jüngsten Gewinne wieder verlieren, da Bären stärker werden

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Nach der enormen Volatilität zu Beginn der Woche hat Bitcoin in den letzten Tagen im mittleren 10.000-Dollar-Bereich eine gewisse Stabilität gefunden. Diese Stabilität markiert einen Konsolidierungszeitraum kurz nach Bitcoins massivem Anstieg von der unteren 9.000 $-Region auf Höchststände von etwa 10.800 $, wo BTC auf einige Widerstände traf.

Obwohl sich der Krypto-Papa in einem festen kurzfristigen Aufwärtstrend befindet, ist wichtig zu beachten: Analysten lassen jetzt Vorsicht walten, wenn es um BTC geht – denn sie stellen fest, dass Bullen möglicherweise an Kraft verlieren.

Bitcoin stabilisiert sich um $10.600

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet Bitcoin zum aktuellen Kurs von 10.560 $, was einen leichten Rückgang gegenüber dem gestrigen Höchststand von 10.800 $ markiert.

Wichtig zu beachten ist, dass die Kryptowährung derzeit deutlich über ihren jüngsten Tiefstständen von 9.400 $ liegt – und dass die Region mit den niedrigeren 9.000 $ eine starke Unterstützung für die Kryptowährung ist, die sich in den letzten Wochen mehrfach als stark erwiesen hat.

Die 10.000 $-Region ist zweifellos ein zentraler Bereich für Bitcoin, da jeder entscheidende Bruch über dieser Region eine bullische Trendwende markieren wird, während ein anhaltender Bruch unter dieser Region den Beginn eines Bärentrends markiert.

Auf Twitter erklärte die beliebte Krypto-Analystin The Cryptomist nun, dass ein Bruch unter 10.300 $ die Bullen dazu bringen könnte, ihre Stärke zu verlieren, die sie kürzlich gewonnen haben.

„$BTC: 1 Stunde Sym-Dreieck. Wenn Bären von hier aus nach unten drücken und 10,3k nehmen, dann habe ich das Gefühl, dass Bullen viel Boden verlieren könnten, den sie Anfang der Woche abgedeckt haben“, schreibt sie in einem aktuellen Tweet.

Analyst: Untere $10.000-Region ein attraktives Kaufgebiet

Obwohl The Cryptomist glaubt, dass ein Bruch unter 10.300 $ Schwierigkeiten für Bitcoins Bullen bedeuten könnte, sollte man bedenken, dass Luke Martin – ebenfalls ein beliebter Kryptoanalytiker – davon ausgeht, dass die Region mit den niedrigeren 10.000 $ ein „attraktiver“ Bereich wäre, um BTC zu kaufen.

„Nun, da jeder wieder bullisch $BTC ist nach dem Pump aus dem niedrigen 9800 Bereich… Ich würde gerne einen Dump in die 10,1/10,2k Zone sehen. Dieses Gebiet ist wieder attraktiv. Das andere attraktive Szenario für Long-Positionen wäre ein Kursschluss *über* 10,9k“, erklärte er.

Da Bitcoin sich weiterhin in der Mittel-$10.000-Region konsolidiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass der kurzfristige Trend der Kryptowährung bald immer deutlicher wird.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 6. September 2019

Green Bitcoin - Neue grünere & umweltfreundlichere Alternative zu Bitcoin

  • Kooperation mit renommierten Umweltschutzorganisationen
  • Revolutionäre NFT-Integration
  • Interaktive Community-gesteuerte Entscheidungsfindung
  • Einfache Fiat-Onramp-Funktion
10/10

Smog Token - Innovativer Solana Meme Coin mit großem Unterhaltungspotenzial

  • Innovativer Solana Meme Coin
  • Startkapital von 2 Millionen USD
  • Erwarteter Handelsvolumen-Anstieg
  • Nachfolger von Erfolgsprojekten
  • Verlockendes Airdrop-Angebot
10/10

SpongeV2 - Token mit Wertsteigerungspotential im Presale

  • 100x Meme Coin Sponge bringt V2 auf den Markt
  • Nur über Stake-To-Bridge verfügbar
  • Wird sich der 100 Mio. Dollar SPONGE Marketcap Peak auch bei Sponge V2 wiederholen?
10/10

Scotty AI - Fortschrittliche KI zur Analyse von Blockchain-Daten und zur Erkennung von Bedrohungen

  • ERC-20-Kompatibilität für breite Zugänglichkeit
  • Blitzschnelle Agilität bei der Erkundung und Neutralisierung von Risiken
  • Ein von der Gemeinschaft getragenes Projekt mit einem transparenten Ansatz
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.