Analyst: Bitcoin-Preis wird wahrscheinlich in Richtung $6.000 fallen, wenn sich die Geschichte wiederholt

Nachdem Bitcoin am Freitag auf 6.800 $ gesunken war, konnte sich die führende Kryptowährung auf 7.300 $ erholen, was einem Anstieg von rund 8 Prozent gegenüber dem Tiefpunkt entspricht. Während dieser Aufschwung für Bullen leicht positiv ist, insbesondere in Anbetracht der historischen Bedeutung der $6.000-Marke, deutet ein Schlüsselindikator darauf hin, dass es noch weitere Schmerzen auf dem Markt geben könnte.

Bitcoin könnte noch weiter fallen

Der Analyst Byzantine General bemerkte kürzlich, dass der Relative Strength Index (RSI) – ein oszillierender Indikator, der verfolgt, ob ein Vermögenswert überkauft, überverkauft oder irgendwo dazwischen liegt, indem er die „Größenordnung der jüngsten Preisänderungen“ berücksichtigt – beim eintägigen Bitcoin-Chart 25 erreicht hat, was einem leichten Überverkauf entspricht.

Anzeige

Der eintägige RSI von Bitcoin fällt selten unter 30 und erreicht normalerweise das Niveau von 20, wenn er steigt. Bei diesem festgestellten Niveau aus der Vergangenheit ist es sehr wahrscheinlich, dass Bitcoin gegenüber dem derzeitigen Preisniveau weiter nach unten tendieren kann.


Während die Analyse des RSI-Indikators darauf hindeutet, dass noch mehr Schmerzen kommen, gibt es einen Zusammenfluss von Beweisen, die die Idee unterstützen, dass Bitcoin einen lokalen und vielleicht ultimativen Tiefpunkt in und um 6.700 $ gefunden hat.

Wie bereits von uns berichtet, bemerkte Scott „The Wolf of All Streets“ Melker, dass der vierstündige RSI von BTC während des Sturzes auf 6.800 $ 6,5 erreichte, was der niedrigste jemals auf dem Coinbase-Markt und der niedrigste 2019 war. Da der RSI zwischen 0 und 100 schwankt, bedeutet ein Wert von 6,5, dass der zu analysierende Vermögenswert extrem überverkauft ist.

Das ist noch nicht alles. Dave the Wave, ein Analyst, der den Rückgang auf 6.700 $ vor Monaten prognostizierte, sagte, dass es einen Zusammenfluss von technischen Faktoren gibt, die darauf hindeuten, dass ein langfristiger Tiefpunkt bei 6.700 $ gesetzt wurde.

Dieser Zusammenfluss beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf den dreijährigen gleitenden Durchschnitt – der derzeit im Tief von 6.000 US-Dollar liegt -, in dem BTC historisch gesehen Unterstützung in frühen Bullenmärkten gefunden hat.

Textnachweis: newsbtc

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.