Binance CEO verklagt “The Block” wegen Razzia-Bericht

0

Binance CEO Changpeng Zhao erklärte auf Twitter, dass er “The Block” wegen falscher Behauptung über eine chinesische “Polizeirazzia ” auf das vermeintliche Shangai-Büro der Börse verklagen würde.

Der jüngste Bericht von The Block behauptete, dass Binance’s China-Büro von der Polizei überfallen wurde, was laut dem CEO der Börse nie passiert sei. Nun rief CZ die Krypto-Medienstelle auf Twitter aus und forderte eine Entschuldigung für den gravierenden Fehler.

Anzeige

Die Antwort von CZ kam als Kommentar zu einem weiteren Tweet, der von Misha Lederman veröffentlicht wurde. Lederman kommentierte die Story auch und bezeichnete sie als “sehr schlechten Journalismus”, der den Ruf von Binance und der Kryptoindustrie selbst beschädigt.

Dazu fügte der CEO von Binance hinzu, dass die gefälschten Nachrichten auch den Preis von BTC beeinflussten und dass The Block nun versucht, das Gesicht zu wahren, indem man versucht, die Perspektive zu wechseln. Dann bat er die Nachrichtenagentur, “sich einzugestehen und zu entschuldigen”. Auf die Frage, ob Binance plant, The Block zu verklagen, bestätigte Zhao, dass dies tatsächlich der Plan ist.

Bitcoin hat zwar in den letzten Tagen einen Einbruch erlitten, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Kurs durch diesen Artikel derartig beeinflusst wurde. Im Moment liegt der Preis von Bitcoin bei rund $7.200 und Analysten sind sich uneinig wie sich dieser in der nahe Zukunft verhalten wird.

Textnachweis: bitcoinist

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAnalyst: Bitcoin-Preis wird wahrscheinlich in Richtung $6.000 fallen, wenn sich die Geschichte wiederholt
Nächster ArtikelBitcoin Preis sinkt unter 6.700 $: Ist ein Wert unter $6.000 jetzt unvermeidlich?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.