Analyst: Facebooks Krypto-Launch könnte Bitcoin im Juni auf 10.000 $ pushen

0

Der Bitcoin-Preis könnte sich im Juni inmitten der aktuellen Investorenstimmung und der Einführung von Facebooks „Kryptowährung“ GlobalCoin auf 10.712 $ erhöhen – so die Ansicht eines prominenten Analysten.

Bitcoin auf $10.000 im Juni?

ThinkMarkets Chief Market Analyst Naeem Aslam geht davon aus, dass der Juni ein phänomenaler Monat für den Bitcoin-Preis sein wird. Historisch betrachtet war der Mai der beste Monat für BTC– so auch in diesem Jahr, denn die Kryptowährung hat bereits um 62,25% zugelegt.

Chef-Marktanalyst Naeem Aslam

Aslam zufolge sei die starke monatliche Performance von Bitcoin zu erwarten, weil der durchschnittliche prozentuale Zuwachs im 5-Jahres-Durchschnitt 21,03% beträgt und der schleppende Höchstwert für die gleiche Zeitspanne bei 70,86% liegt. Das durchschnittliche 5-Jahres-Tief liegt bei -18,73 Prozent, und aus statistischer Sicht bleibt Mai der beste 5-Jahres-Durchschnittsmonat für BTC/USD.

Don’t worry, be happy

Anzeige

Der Marktanalyst erklärt, dass der RSI sich neu orientieren und dem steigenden Trend der Preisbewegung von Bitcoin auf dem Tages-Chart entsprechen muss, um weiter zu gewinnen. Er legt allerdings auch nahe, dass Trader sich keine Sorgen machen müssen, wenn der RSI unter die Trendlinie fällt, da das einfach mehr Käufer anziehen würde.

GlobalCoin könnte den Bitcoin-Preis auf 10.712 $ bringen

Aslam ist der Meinung, dass Bitcoin aufgrund seiner aktuellen Marktstruktur und der bevorstehenden Einführung der Facebook-Kryptowährung GlobalCoin in den nächsten zwei Wochen auf 10.712 US-Dollar steigen kann. Facebook wird voraussichtlich am 18. Juni das Whitepaper des Projekts veröffentlichen, mit einem offiziellen Start Ende dieses Monats.

Nach der Vorstellung von GlobalCoin können die Nutzer über die Social Media-Kanäle im Facebook-Ökosystem Transaktionen durchführen, und anscheinend haben die Mitarbeiter auch die Möglichkeit, in GlobalCoin bezahlt zu werden.

Im Allgemeinen ist die Krypto-Community beim Debüt der Krypto-Währung von Facebook gespalten: Einige prognostizieren, dass sie mit Bitcoin und anderen Krypto-Währungen konkurrieren wird, andere sprechen dem Coin aufgrund der Unternehmensphilosophie von Facebook grundsätzlich ab, überhaupt eine richtige Kryptowährung zu sein.

Dennoch sagen einige, dass GlobalCoin eine massenhafte Verbreitung von Kryptowährungen auslösen könnte. Aslam persönlich glaubt, dass Facebooks GlobalCoin „einen massiven kommerziellen Wert in Entwicklungsländern freisetzen wird“ – er verwies diesbezüglich auf den Informatikprofessor der University of Cambridge Jon Crowcraft, der sagt, dass Facebook „sich in Silk Road 3.0 verwandeln könnte“.

Textnachweis: bitcoinist

Vorheriger ArtikelNicht Bitcoin! Diese 3 Kryptowährungen boomen jetzt
Nächster ArtikelBitcoin: Bullen aufgepasst – Sommermonate historisch schlecht für BTC
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.