Binance geht Partnerschaft mit Chainlink ein

0

Binance hat eine neue Zusammenarbeit mit Chainlink angekündigt. Im Rahmen der Partnerschaft wird Binance seine Kryptodaten mit anderen Blockchain-Plattformen verbinden. Der Schritt ist Teil einer breiteren Anstrengung zur Unterstützung des Ausbaus der Dezentralen Finanzierung (DeFi).

Binance legt viel wert auf DEFI

DeFi ist im Moment ein wichtiger Trend, obwohl es sich noch in der Anfangsphase befindet. DeFi-Protokolle basieren auf blockchainbasierten Smart Contracts zum Aufbau dezentraler Infrastrukturen, die Finanzanwendungen hosten können, die von traditionellen Finanzprodukten inspiriert sind. Wie zum Beispiel Kreditvergabe, Derivatehandel oder dezentrale Börsen. Dank der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) benötigt man keine zentrale Stelle, um die Märkte zu kontrollieren und als Vormund zu fungieren.

Anzeige

Das in Malta ansässige Unternehmen Binance hat kürzlich eine eigene dezentrale Börse namens Binance DEX ins Leben gerufen, die unabhängig von ihrer Hauptplattform agiert.

Das Unternehmen unter der Leitung von Changpeng Zhao (CZ) argumentiert, dass Smart Contracts zwar fehlerfrei sein können, dass es aber unbedingt notwendig ist, sich auf die Daten zu konzentrieren. Wenn die Daten, die einen Smart Contract auslösen, nicht zuverlässig sind, dann schlägt der Vertrag fehl, egal wie gut der Code ist. Daher ist es wichtig, dass DeFi-Entwickler auf vertrauenswürdige Daten zugreifen und hier kann Chainlink helfen.

Wir unterstützen die Entwicklung von Decentralized Finance als wichtigen Teil des Ökosystems. Binance arbeitet mit vielen Blockchain-Projekten zusammen, einschließlich Chainlink, um die Geldfreiheit überall zu gewährleisten und mit der Hilfe von Binance-Daten und dem Netzwerk von Chainlink können wir helfen, das Wachstum von DeFi zu beschleunigen.

Anzeige

Binance bietet eine API, die derzeit 637 Krypto-Paare abdeckt. Da die Börse Millionen von Nutzern aus mehr als 100 Ländern in allen Zeitzonen inne hat, ist Binance eine großartige Quelle für die Preisfindung. Das Unternehmen will seine wertvollen Daten mit anderen DeFi Dapps teilen, indem es das Orakel-Netzwerk von Chainlink nutzt.

“Die Bereitstellung dieser Datensätze auf öffentlichen Blockchains ermöglicht Interoperabilität zwischen zentralen und dezentralen Welten, während DeFi Dapps in hohem Maße von den Daten profitieren kann, die von hochliquiden zentralisierten Börsen erzeugt werden”, sagt Binance in seiner Erklärung.

Die Technologie von Chainlink wird DeFi-Projekten helfen, sicher auf Binance-Daten außerhalb der Chain zuzugreifen. Zu diesem Zweck hat Chainlink einen externen Adapter entwickelt, der es Smart Contracts ermöglicht, Daten aus der Binance API zu integrieren und so eine einwandfreie Konnektivität zu ermöglichen, so dass jeder Node-Betreiber Daten bereitstellen kann.

DeFi-Anwendungen, die Binance-Daten verwenden, können eine Vielzahl neuer Produkte entwickeln, einschließlich Derivate wie Futures, Optionen oder Swaps, die auf bestimmte Kryptowährungen oder Gruppen von Kryptowährungen angewiesen sind.

“Die Möglichkeiten sind wirklich grenzenlos, da die Chainlink-Orakel jeden Datenpunkt nutzen können, um eine Art von Aktion auszulösen”, sagte Binance.

Textnachweis: bitcoinist

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelInvestor: DeFi reflektiert steigende Nachfrage nach Ethereum
      Nächster ArtikelBitcoin pumpt nach Ankündigung des chinesischen Präsidenten

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.