Bitcoin erreicht nach dem nächtlichen Pump ein „Jetzt-oder-nie“-Niveau

0
Anzeige

Nachdem Bitcoin (BTC) eine starke Erholung von seinen jüngsten Tiefstständen von 9.500 $ verzeichnet hat, konnte er seine Aufwärtsdynamik weiter ausbauen und nähert sich nun der nächsten wichtigen Kurshürde. Diese könnte bestimmen, in welche Richtung Bitcoin sich kurzfristig entwickelt.

Bitcoins Anstieg von seinen wöchentlichen Tiefstständen von 9.500 $ signalisiert: Die Käufer haben derzeit die Kontrolle über seine Preisaktion, obwohl sie in den letzten Wochen mit zahlreichen Ablehnungen bei 12.000 $ konfrontiert waren.

Bitcoin steigt auf $10.700, da die Bullen ihre Stärke weiter ausbauen

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet Bitcoin zum Kurs von 10.680 $, was eine deutliche Erholung von seinen jüngsten Tiefstständen von 9.500 $ markiert, die letzte Woche erreicht wurden.

Die anschließende Erholung nach Bitcoins Rückgang auf dieses Preisniveau war ein kritisches Zeichen: Es zeigte, dass die Bullen trotz des Abwärtsdrucks, dem sich die Kryptowährung ausgesetzt sah, nicht bereit waren, den Bären zu erlauben, die Krypto-Währung in einen weiteren Makro-Down-Trend zu drücken.

Anzeige

Es scheint, dass 11.000 $ die nächste wichtige Hürde für Bitcoin darstellt, da eine entscheidende Bewegung über dieses Preisniveau wahrscheinlich dazu führen wird, dass er deutlich höher steigt. Die nächste Widerstandsstufe liegt allerdings bei 12.000 $ – und das hat sich in den letzten Wochen mehrfach als unüberwindliche Widerstandsstufe erwiesen.

Die beliebte Kryptowährungs-Analytikerin The Cryptomist erklärt auf Twitter: Sie ist bärisch bezüglich Bitcoin – trotz seines jüngsten Pumps.

$BTC: Ich habe das Gefühl, dass dieser Zug nur von kurzer Dauer sein könnte. Steigender Keil auf mehreren Zeitrahmen, einschließlich 3 Stunden RSI, kommentiert sie.

Analyst: BTC nähert sich dem „Jetzt-oder-nie“-Niveau

DonAlt, ein weiterer beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, teilte seine Gedanken über Bitcoin ebenfalls und stellt fest: Er glaubt, dass die aktuelle Preisregion des Krypto-Papas ein „Jetzt-oder-nie“-Niveau für BTC markiert. Und das könnte den Ton angeben, in welche Richtung es in den kommenden Tagen und Wochen geht.

$BTC-Update: Irgendwie eine Mischung aus anerkanntem Level und Chop. Die Täglichen und die 4-Stunden sind im Widerstand. Wenn die brechen, geht’s nach oben. Es ist eine kleine Jetzt oder nie Situation. Ich bezweifle sehr, dass alle Stützen einen weiteren Test durchführen werden, erklärte er und verwies dabei auf die untenstehende Tabelle.

 


Mit dieser Analyse im Hinterkopf: Es scheint wichtig zu sein, dass Bitcoin jetzt weiter nach oben klettert – oder seine zuvor robusten Unterstützungsniveaus in der gesamten 10.000 $-Region reichen nicht aus, um ihn davon abzuhalten, abzustürzen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBitcoin legt womöglich gerade den Grundstein für eine Trendwende
Nächster ArtikelEthereum durchbricht den jüngsten Abwärtstrend – wieder mehr Käufer

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.