Bitcoin legt womöglich gerade den Grundstein für eine Trendwende

0

Nach Bitcoins jüngstem Einbruch in die mittlere 9.000-Dollar-Region konnte die Kryptowährung einen starken und nachhaltigen Aufschwung verzeichnen, der es ihr ermöglicht hat, sich innerhalb der mittleren 10.000er zu etablieren.

Nun stellen Analysten fest: BTC könnte die Grundlage für eine Umkehrung des jüngsten Abwärtstrends schaffen. Und das bedeutet: Entscheidend ist, wie Bitcoin auf seine nächsten wichtigen Widerstandsstufen reagiert.

Anzeige
1xBit

Bitcoin klettert trotz gestrigem Ausverkauf in Richtung 10.500 $

Zum jetzigen Zeitpunkt tradet Bitcoin zum Kurs Kurs von 10.430 $, was eine deutliche Erholung von seinen 24-Stunden-Tiefstständen von rund 9.950 $ bedeutet.

Wie es scheint, findet BTC starke Unterstützung in der 10.000 $-Region, da jeder Rückgang unter dieses Niveau in der vergangenen Woche mit einem starken Kaufdruck konfrontiert wurde. Der wiederum hat es Bitcoin ermöglicht, sich schnell wieder über das psychologisch wichtige Preisniveau zu erholen.

Anzeige

Wo liegen Bitcoins größte Widerstandsniveaus? Sehr wahrscheinlich ist, dass 12.000 $ wieder ein Schlüsselniveau für die Kryptowährung sein wird. Und Bitcoins Reaktion auf dieses Preisniveau wird wahrscheinlich den Ton angeben, in welche Richtung er sich in der zweiten Jahreshälfte 2019 entwickelt.

Obwohl Bitcoins jüngster Rückgang unter 10.000 $ schnell von Bullen aufgekauft wurde, erklärt der beliebte Kryptoanalytiker Financial Survivalism auf Twitter: Er glaubt immer noch, dass Bitcoin in naher Zukunft Richtung 8.775 $ fallen könnte.

„8.775 Dollar Ziel sieht immer noch gut aus“, stellt er kurz und bündig fest.

Legt BTC den Grundstein für eine Trendumkehr?

Analyst Big Chonis hingegen erklärt in einem Tweet von heute Morgen: Er glaubt, dass Bitcoins aktuelle Kerzenformationen ein Signal dafür sein könnten, dass Bullen derzeit versuchen, die Gezeiten des Marktes zu ändern. Und das könnte letztendlich zu einer Umkehr des jüngsten Abwärtstrends führen.

„$BTC – aktuelle täglicher ‘Heikin Ashi’, druckt nach mehreren aufeinanderfolgenden ROTEN eine GRÜNE Kerze mit einem engen Körper…. werde darauf achten, ob #bitcoin dies bis in die nahe Signalisierung der jüngsten Trendumkehr halten kann“, erklärte er.

Wenn Bullen genügend Kraft aufbringen, um den aktuellen Trend umzukehren, so ist es wichtig, dass sie den Preis entschlossen über 12.000 $ drücken. Denn eine weitere schnelle Ablehnung auf diesem Preisniveau könnte einen Abwärtstrend auslösen, der sich über die gesamte zweite Jahreshälfte erstreckt.

Textnachweis: newsbtc

Vorheriger ArtikelWarum die Blockchain-Technologie wichtig ist für den Datenschutz
Nächster ArtikelBitcoin erreicht nach dem nächtlichen Pump ein „Jetzt-oder-nie“-Niveau
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.