Bitcoin Kurs korreliert nicht mit dem Aktienmarkt

0
BTC Kurs korreliert nicht mit dem Aktienmarkt - Coincierge
Bitcoin und Aktienmarkt voneinander abhängig?

Eine häufig gestellte Frage zu Bitcoin ist, ob die traditionelle Börse den Kurs beeinflusst, oder ob die Kryptowährung während eines Börsenabschwungs als “Safe Haven” fungieren wir. Die neueste Analyse von CryptoSlate gibt Aufschluss über diese Fragen.

Beta verstehen

Eine Messung, die helfen kann, die Korrelation zwischen Aktienmarkt und Bitcoin Kursen abzuleiten, ist eine technische Finanzmessung namens Beta. Beta misst die Tendenz eines Vermögenswertes (wie Bitcoin), auf Preisänderungen eines Benchmarks wie dem S&P 500.

Der S&P 500 ist ein häufig verwendeter Benchmark, da er in der Regel die Performance des gesamten US-Aktienmarktes widerspiegelt. Der Index umfasst die 500 größten Unternehmen, die an der New York Stock Exchange (NYSE) notiert sind. Investoren nutzen Beta oft, um ihre Anlageportfolios zu diversifizieren. Durch die Kombination von Vermögenswerten, die unkorreliert sind, aber dennoch ein gutes Aufwärtspotenzial haben, ist es möglich, die Höhe der Preisschwankungen, die ein Portfolio erfährt, zu minimieren und gleichzeitig die Rendite zu optimieren.

Anzeige

Ein positiver Beta-Wert zeigt an, dass ein Vermögenswert mit einer Benchmark korreliert ist. Wenn die Benchmark an Wert gewinnt, dann tendiert der Vermögenswert auch zur Wertsteigerung. Ein negatives Beta zeigt das Gegenteil an. Wenn die Benchmark an Wert gewinnt, dann sinkt tendenziell der Preis des Vermögenswertes. Ein Beta-Wert von Null deutet darauf hin, dass es keine Korrelation zwischen der Benchmark und dem Preis des Vermögenswertes gibt.

Technische Erklärung der Beta

Das Beta eines Vermögenswertes im Vergleich zu einer Benchmark wird berechnet, indem die Kovarianz sowohl des Vermögenswertes als auch des Index über einen bestimmten Zeitraum genommen und durch die Varianz der Benchmark dividiert wird. Die Kovarianz ist das Maß für die Richtungsbeziehung zwischen zwei Vermögenswerten, während die Varianz misst, wie weit jede Zahl vom Durchschnitt abweicht.

Beta = (Kovarianz von Bitcoin und dem S&P 500) / Abweichung des S&P 500

Als Referenz neigt eine Aktie eines großen Technologieunternehmens dazu, ein Beta von mehr als 1,0 zu haben, Gold hat in der Regel ein Beta von -1,0 und Unternehmensanleihen haben tendenziell ein Beta von 0,0.

Verständnis des Pearson-Korrelationskoeffizienten

In den meisten mathematischen und wirtschaftlichen Studiengängen gehört der Pearson-Korrelationskoeffizient zum Lehrplan. Der Koeffizient wird verwendet, um die Stärke einer Beziehung zwischen der relativen Bewegung zweier Variablen zu messen. Investoren fügen oft niedrige oder negativ korrelierte Vermögenswerte zu einem bestehenden Portfolio hinzu, um dieses zu diversifizieren.

Ein Wert von 1,0 zeigt eine perfekte Korrelation und -1,0 somit das genaue Gegenteil. Der Test misst nur die lineare Beziehung zwischen zwei Anlagen. Wenn es beispielsweise eine quadratische oder parabolische Beziehung zwischen zwei Vermögenswerten gibt, könnte der Pearson-Korrelationskoeffizient dies nicht erkennen.

Laut Investopedia halten Experten eine Korrelation erst dann für signifikant, wenn der Wert mindestens 0,8 übersteigt. Ein weiteres Beispiel für dieses Phänomen, die korrelieren sind zum Beispiel der Preis eines Big Mac und das BIP pro Kopf.

Die Daten auswerten

Im Jahr 2018 hatte Bitcoin einen Beta-Wert von 0,30. Im robusten Aktien- und Krypto-Marktjahr 2017 hatte Bitcoin mit einem Börsenwert von 0,92 fast einen perfekten Beta-Wert. Doch 2016 hatte Bitcoin einen Beta-Wert von nur -0,16, was auf keine Korrelation oder eine leichte umgekehrte Korrelation zum Markt hindeutet. Insgesamt hat Bitcoin seit 2015 einen Beta-Wert von 0,24.

Für alle Zeiträume zwischen 2015 und 2018 betrug der höchste Korrelationskoeffizient 0,20. In den meisten Jahren lag der Wert zwischen 0,10 und -0,10. Diese Korrelationswerte deuten darauf hin, dass Bitcoin und der S&P 500 nicht voneinander abhängig sind. Die Analyse kann unter diesem Link auf Github in einer Excel-Datei heruntergeladen werden.

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: Cryptoslate

Vorheriger ArtikelGreenspan: Bitcoin sehr nah an seinem langfristigen Boden
Nächster ArtikelPhysisch gedeckte Bitcoin, Bitcoin Cash und Ethereum Futures auf dem asiatischen Markt

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.