Bitcoin-Metrik deutet auf eine massive Gewinnmitnahme hin

0

Zu Beginn des Jahres war klar, dass sich Bitcoin in einer Kumulationsphase befand, in der “Smart Money” einen Vermögenswert in Erwartung einer deutlichen Wertsteigerung erreicht.

Eine ungewöhnliche Bitcoin-Metrik, die sich mit der für eine gewisse Zeit gehaltenen BTC beschäftigt, hat plötzlich einen Anstieg erfahren, was darauf hindeutet, dass die Verteilung ihren Höhepunkt erreicht hat und massive Gewinnmitnahmen im Gang sind.

Anzeige

Die durchschnittliche Lebensdauer der verbrauchten Produktion von Bitcoin erreicht in diesem Jahr den höchsten Wert

Die Märkte sind zyklisch und durchlaufen immer wieder bestimmte Phasen. Nachdem Bitcoin unter 4.000 $ angesammelt wurde, stieg der Preis des Krypto-Assets in die Höhe und ließ es von einem Tiefpunkt um bis zu 350% steigen, bevor die Kryptowährung begann, sich über 10.000 $ zu konsolidieren.

Die daraus resultierende Konsolidierung war entweder Reakkumulation oder Verteilung, nach der Wyckoff-Theorie, jedoch die Tatsache, dass Bitcoin von der Unterstützung abgestürzt ist und wiederholt gesunken ist, deutet darauf hin, dass die Konsolidierung tatsächlich eine Verteilung war – eine Phase, in der Investoren, die einen Vermögenswert zu niedrigen Preisen angesammelt haben, starten, Gewinne zu erzielen.

Anzeige

Tatsächlich deutet diese Kennzahl darauf hin, dass die Gewinnmitnahmen derzeit ihren Höhepunkt erreichen und diese Verkaufswelle könnte dafür verantwortlich sein, dass Bitcoin kürzlich unter 8.500 $ gefallen ist.

Laut dem Glassnode-Analysten Rafael Schultze-Kraft hat es einen enormen Anstieg der durchschnittlichen Lebensdauer von Bitcoin gegeben. Der Datenanalyst kommt zu dem Schluss, dass es sich um den höchsten Betrag in diesem Jahr handelt und zeigt an, dass BTC verkauft wird.

Der Anstieg dieser Kennzahl, der darauf hindeutet, dass Bitcoin aus diesem Zeitraum verschoben und potenziell auf den Markt gebracht wird, bestätigt die Theorie, dass sich Bitcoin in einer Verkaufs-Phase befindet, und was als nächstes kommt, ist die Mark-Up-Phase.

In Mark-Up-Phasen sinken die Vermögenspreise weiter, bis der Preis für Investoren wieder attraktiv wird. Aber da Bitcoin es versäumt hat, die 14.000 $ Marke zu brechen und ein neues Allzeithoch zu setzen, ist es schwierig zu sagen, ob das ehemalige Tief von 3.150 $ oder höher attraktiv genug sein wird, damit die Investoren, die jetzt den Markt dumpen, wieder beginnen Bitcoin anzusammeln.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelBlockchain und Krypto: Binance CEO hat große Hoffnungen für die Zukunft
Nächster ArtikelEin weiterer großer Auftrag für Ripple: eine Variable im kurzfristigen XRP-Preistrend?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.