Circle CEO Allaire: Bitcoin und Kryptowährungen sind unterbewertet

0
Circle CEO Allaire BTC und Kryptowährungen sind unterbewertet - Coincierge
Bitcoin und Kryptowährungen sind unterbewrtet, so Circle CEO Jeremy Allaire.

Circle CEO Jeremy Allaire hat in einer AMA (Ask-Me-Anything) gesagt, dass er glaubt, dass der “Kern” der Kryptowährungswerte unterbewertet ist. Diese Aussagen folgte nachdem der Bitcoin Kurs auf fast $ 3.600 gefallen ist.

Allaire: Die Märkte sind überverkauft

In einer Reddit ‘Ask Me Anything’-Sitzung am 10. Januar betonte Allaire, dessen Unternehmen sich 2016 in Richtung Bitcoin zuwandte:

Meine allgemeine Wahrnehmung ist, dass die Märkte überverkauft wurden und dass einige Kernanlagen sich von ihrer Nutzung entkoppelt haben, was darauf hindeutet, dass sie unterbewertet sind.

…Wir glauben auch, dass viele Vermögenswerte in enger Korrelation zu BTC gehandelt wurden, was irrational ist. Da die Märkte reifen, erwarten wir weniger korreliertes Trading, da Investoren den Wert, den Nutzen und die Akzeptanz spezifischer Krypto-Assets und -Netzwerke besser verstehen.

Der Bitcoin Kurs musste in dieser Woche einen weiteren Sturz verzeichnen und fiel von $4.050 auf das aktuelle Niveau von etwa $3.650.

Was sind die Höchst- oder Tiefstwerte im Jahr 2019?

Die Meinungen über die Zukunft der wichtigsten Kryptowährungen sind gemischt, da einige bekannte Namen niedrigere Tiefststände für 2019 prognostizieren und andere Analysten denken, dass neue Höchststände zu erwarten sind.

Anzeige

Diese Woche schloss sich Civic CEO Vinny Lingham der Spekulation rund um Kryptowährungen an und betonte, dass Bitcoin ein oder zwei Monate seitwärts gehandelt wird, bevor es entweder eine starke Aufwärts- oder Abwärtsbewegung geben wird. Der Krypto-Trading-Guru Vays warnte, dass es möglich wäre, dass der Bitcoin Preis unter die $ 1.000-Marke fallen könnte.

Gleichzeitig sagte Mike Kayamori, CEO der japanischen Börse Quoine, den Mainstream-Medien in einem Interview, dass er glaubt, dass neue Allzeithochs für Bitcoin “bis Ende dieses Jahres” kommen werden.

Circle CEO Jeremy Allaire ist der Meinung dass die Fundamentaldaten weiterhin intakt sind:

Wir betrachten Dinge wie Hashboard-Gesundheit, On-Chain-Aktivität, als Schlüsselindikatoren für Nutzung und Akzeptanz…

Jeremy Allaire, Circle CEO

Es scheint tatsächlich, dass das von Goldman Sachs unterstützte Startup Circle große Stücke auf Bitcoin und andere Kryptowährungen hält.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist