Prominenter Investor: Institutionen schenken Bitcoin Aufmerksamkeit – die Stimmung ändert sich

0

Anthony „Pomp“ Pompliano ist bekannt für seine unerbittlichen Versuche, Institutionen, vermögende Privatpersonen und die breite Öffentlichkeit davon zu überzeugen, sich mit Kryptowährungen – insbesondere Bitcoin (BTC) –, zu beschäftigen. Jetzt hat er es wieder getan. Wie viele auf Crypto Twitter sagen würden: Pomp it!

Wohlhabende Familien hören sich die Bitcoin-Präsentation an

In einem Twitter-Post, der am Donnerstagmorgen veröffentlicht wurde, enthüllte Pompliano, Partner der Industrie-Investmentgruppe Morgan Creek Digital, dass er auf einem Symposium einige der „wohlhabendsten Familien der Welt“ explizit zum Thema Bitcoin gecoacht hat. Der Vortrag wurde nicht aufgezeichnet, aber Pompliano, ein Ex-Facebook-Mitarbeiter, der zur Krypto-Koryphäe wurde, behauptet: Die Familien hätten „zugehört“.

Er fügt hinzu, dass sich das „Gefühl ändert“ – was darauf hindeutet, dass diese vermögenden Personen nicht nur beginnen, Kryptos unübertroffenes Potenzial zur Revolution der Gesellschaft zu verstehen, sondern auch sein asymmetrisches Risiko-Rendite-Profil.

Folgend einige Statistiken zur Veranschaulichung. Die 10 reichsten Familien der Welt (wie in diesem CNBC-Artikel beschrieben zeigten Mitte 2018 einen Gesamtnettowert von 660 Milliarden Dollar. Wenn nur ein Prozent dieser Summe, „nur“ 6,6 Milliarden Dollar, in Bitcoin abgezweigt würde, würde der Kryptowährungsmarkt explodieren.

Anzeige

Erstens wäre dieser Schritt eine Bestätigung des Durchhaltevermögens dieser Branche und würde die Befürchtung wecken, dass sie in der Bevölkerung der Einzelhandelskonsumenten, auch bekannt als FOMO, ausbleibt. Es wird allgemein angenommen, dass kryptobezogene Aussagen von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, seien es prominente Risikokapitalgeber, Investoren wie Warren Buffet und Unternehmen, einen direkten Einfluss auf das Interesse und die Höhe der Investitionen haben.

Zweitens würden 6,6 Milliarden Dollar die Kryptowährungsmärkte in die Höhe schießen lassen, denn: 6,6 Milliarden Dollar mögen nominell nicht viel erscheinen, aber wenn Sie „Fiat-Verstärker“ in Betracht ziehen (der Kauf von BTC für 1 Dollar soll die Marktkapitalisierung um mehr als 1 Dollar erhöhen), werden Sie anfangen zu erkennen, was die oben genannte Summe mit BTC bewirken würde.

Aufgrund von Daten, die Analyst Alex Kruger zusammengestellt hat, behauptet JP Morgan, dass für Krypto-Assets insgesamt ein Fiat-Verstärker von 117,5 vorhanden ist, da ein angeblicher Nettozufluss von 2 Milliarden Dollar die Marktkapitalisierung von Bitcoin von 15 Milliarden Dollar auf 250 Milliarden Dollar erhöht hat. Und das ist noch nicht die ganze Geschichte. Citigroup schätzt angeblich einen Verstärker von 50, während Chris Burniske von Placeholder Ventures die Zahl auf irgendwo zwischen zwei und 25 berechnet.

In Anbetracht eines zehnmaligen Low-End-Verstärkers könnten die rund 6,6 Milliarden Dollar, die ihren Weg in Bitcoin finden könnten, den Gesamtwert von BTC um 66 Milliarden Dollar nach oben treiben und die Kryptowährung auf 9.000 Dollar heben.

Natürlich basiert Pomps fröhlicher Tweet auf anekdotenhaften, leicht voreingenommenen Beweisen, die von einem Bitcoin-Permabullen stammen – und es ist nicht klar, welche „wohlhabenden Familien“ überhaupt im Raum waren. Aber es ist trotzdem ein positives Zeichen. Wie Pompliano postuliert, „sind wir früh dran, aber jede dieser Familien wird schließlich bei null einsteigen“, er verweist auf seine Einschätzung, dass mit der Zeit Millionen von Investoren auf der ganzen Welt Zugang zu Blockchain und Kryptowährungen erhalten werden.

Auch Kleinanleger werden von der Flut betroffen sein

Pompliano hat seine Zeit damit verbracht, große institutionelle Namen zu verleiten, in das embryonale Kryptowährungsökosystem einzudringen, und Privatanleger werden wahrscheinlich folgen – es ist nur eine Frage der Zeit.

In den letzten Wochen und Monaten haben renommierte Unternehmen auf der ganzen Welt angekündigt, Kryptowährungsprodukte und -dienstleistungen einzuführen, die die allgemeine Akzeptanz dieser Anlageklasse fördern sollen. Berichten zufolge will ErisX, eine aufstrebende, in Chicago ansässige Kryptowährungsinitiative, bald eine eigene Austauschplattform einführen. Das ist bemerkenswert, da TD Ameritrade – eine große amerikanische, einzelhandelsorientierte Institution – voraussichtlich Käufe und Verkäufe von Bitcoin und anderen Kryptowährungen im eigenen Haus unterstützen wird. Das öffnet rund elf Millionen Verbrauchern die Tür, um endlich die Blockchain-Pille zu schlucken. Aber werden sie anbeißen?

Bildanchweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAustralier können Kebab jetzt mit Bitcoin bezahlen – aber ob sie das wollen?
      Nächster ArtikelNeuer Service bezahlt für Bilder-Upload in Bitcoin

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.