Sparen wir uns die BTC-Kritik, das institutionelle Interesse an Bitcoin steigt

0

Die Marktstimmung scheint von der jüngsten Kapitulation von Bitcoin belastet worden zu sein, aber institutionelle Investoren könnten sich jetzt mehr denn je für BTC interessieren.

Der Krypto Fear & Greed Index, ein Zusammenschluss verschiedener sozialer und technischer Indikatoren, die die Stimmung im Krypto-Markt misst, hat sich zusammen mit dem monatelangen Abwärtstrend von Bitcoin in Richtung “extreme Angst” bewegt. Mehr als eine Milliarde Long-Positionen wurden in diesem Monat beim BTC-Futures-Riesen BitMEX liquidiert. Es muss gesagt werden, dass die Stimmung düster ist.

Anzeige

Regulierte Terminbörsen mit hohem Volumen und Open Interest

Die beiden Flaggschiffe der regulierten Handelsplätze für Bitcoin-Futures, die CME Group und Bakkt, haben in der letzten Woche deutliche Steigerungen des Handelsvolumens und des Open Interest gemeldet. Dies ist ein Signal, um das wachsende institutionelle Interesse an der Nummer eins der Kryptotechnik nach Marktkapitalisierung zu markieren – trotz des Preisverfalls. Am Freitag stieg das Volumen des im ICE-Besitz befindlichen Bakkt auf ein Allzeithoch von 2.728 BTC (20,3 Mio. $) monatlichen Futures-Kontrakten, 66 Prozent mehr als zuvor.

Der fast zweijährige Bitcoin-Futuremarkt der CME Group verzeichnete am Montag den höchsten Volumentag seit dem 24. September, dem Tag vor dem steilen Rückgang bei BTC. Am Montag gab es ein Volumen von 11.465 BTC (82,14 Mio. USD) auf dem bar abgerechneten Monatsvertrag.

Während des monatelangen Rückgangs von Bitcoin haben sich institutionelle Investoren dem Bitcoin Trust von Grayscale Investment angeschlossen, einem Anlagevehikel, das “betitelten, prüffähigen” Besitz von Aktien berechtigt, die dem Kurs von Bitcoin entsprechen (abzüglich der Gebühren und Provisionen von Grayscale).

Im dritten Quartal verzeichnete die von der Digital Currency Group gehaltene Grayscale einen Rekordzufluss von 171 Millionen US-Dollar in den Bitcoin Trust, wobei an einem einzigen Tag Aktien im Wert von 75 Millionen US-Dollar gekauft wurden.

Offensichtlich reift Bitcoin als institutionelles Anlageprodukt und gehandelter Rohstoff in rasantem Tempo. Die gesunde Entwicklung des physisch regulierten Bakkt-Marktes, der von den Tradern verlangt, Bitcoin bei Vertragsablauf in Besitz zu nehmen, wird weiterhin als quantifizierbarer Indikator für die institutionelle Akkumulation dienen.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 27. November 2019

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWird Chinas Krypto-Yuan für Mainstream-Zahlungen und Überwachung verwendet?
Nächster ArtikelAltcoin-Markt: Das schlimmste steht noch bevor

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.