Top-Investor erklärt: Darum ist es so wichtig, dass der Bitcoin-Preis $10.000 erreicht

0

Bitcoin-Anleger fühlen sich schon lange zu runden Zahlen hingezogen. $1 BTC, Meilenstein. $100 BTC – pass auf, dass du dieses Niveau im Auge behälst. 1.000 Dollar BTC: Jetzt aber alle Mann an Deck. Laut einem prominenten Krypto-Investor haben diese runden Zahlen tatsächlich große Bedeutung – insbesondere in diesem noch jungen Markt.

Vereinfacht ausgedrückt: Erreicht Bitcoin wieder einen runden Preis von 10.000 Dollar oder 20.000 Dollar, so bedeutet das auf Makro-Preisskalen: Bitcoin hat den Treibstoff, um noch höher zu steigen – möglicherweise, bis er eine weitere wichtige runde Zahl erreicht.

Anzeige

Warum runde Zahlen für die Preise so wichtig sind

In einem Podcast mit Luke Martin betonte Su Zhu von „Three Arrows Capital“ kürzlich die Wichtigkeit dieser runden Zahlen im Kryptowährungsmarkt. Zhu zufolge hätten „runde Zahlen in Krypto [als Forex] noch mehr Bedeutung, weil es das ist, was alle denken.“

Dies bedeutet im Wesentlichen: Zhu glaubt, dass 10.000 US-Dollar für die führende Kryptowährung ein wichtiger Moment in Bezug auf die Analyse der Preisaktionen sein wird.

Anzeige

Su Zhu ist nicht der einzige mit dieser Ansicht. Auch andere glauben, dass 10.000 Dollar von größter Bedeutung sind, damit Bitcoin höher steigen kann.

Anfang des Jahres veröffentlichte der Fundstrat-Global-Advisors-Kryptoanalyst Tom Lee eine Analyse, nach der 10.000 US-Dollar das vorerst zu überwachende Niveau sind.

Fundstrat schreibt in der Analyse, dass, sobald BTC die 10.000 $-Marke überschreitet, „Level 10“-FOMO den Markt erfassen wird. Zuletzt war das der Fall, als BTC Ende 2017 über 4.500 $ gestiegen ist. Sofern die Vergangenheit eine Orientierungshilfe ist, wird der Kryptowährungsmarkt noch höher steigen, sobald 10.000 $ auf makroökonomischer Ebene zurückgefordert werden.

Wie Lee Anfang des Jahres auf Twitter geschrieben hat, „[$10.000] wird FOMO von denen sehen, die sich über den 90%igen Absturz in BTC gefreut haben… und von denen, die Bitcoin wie immer für tot erklärt haben…“

Auch Bloomberg hat im November über die scheinbare Bedeutung der Barriere zwischen vier und fünf Ziffern geschrieben:

„Bitcoin stößt auf soliden Widerstand auf dem Niveau von 10.000 $, wobei Investoren Schwierigkeiten haben, das zu bewerten, da ständig darüber diskutiert wird, ob es sich um einen Vermögenswert oder eine Währung handelt oder nicht. Für viele Anleger wird BTC diese Barriere durchbrechen müssen, um zu bestätigen, dass sinnvolle Gewinne anhalten könnten.“

Kann Bitcoin 10.000 Dollar erreichen?

Apropos Bloomberg und Bitcoin bei 10.000 Dollar, ein Analyst des renommierten Marktforschungs- und Nachrichtenunternehmens glaubt, dass es „nur eine Frage der Zeit“ ist, bis die führende Kryptowährung die Schlüsselposition erreicht.

Mike McGlone, „Senior Commodities Strategist“ bei Bloomberg, enthüllte letzte Woche in seinem monatlichen Krypto-Markt-Update: Er erwartet, dass Bitcoin den wichtigsten Widerstand von $10.000 übertreffen wird.

Erstens weist er darauf hin, dass mit der Goldrallye auch Bitcoin mitmachen dürfte. Während das Edelmetall derzeit tiefer tendiert und im vergangenen Sommer seinen Höhepunkt erreicht hat, könnte das makroökonomische Bild beginnen, Gold (und damit Bitcoin) auf dem Weg ins Jahr 2020 zu favorisieren.

McGlone zufolge würde sich für die Kryptowährung ein perfekter Sturm in Bezug auf ihre „Grundprämissen“ – Massenadoption und eine feste Liefergrenze – zusammenbrauen.

McGlone:

„Bitcoin gewinnt den Adoptionswettlauf unter den Kryptoanlagen und wird immer knapper, was die Preissteigerung begünstigt. Vieles kann mit einem im Entstehen begriffenen Vermögenswert schiefgehen, sofern sich die grundlegenden Prämissen aber nicht umkehren, gibt es eine höhere Wahrscheinlichkeit für Preissteigerungen als für Verluste.“

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelSchweden schließt sich China und Südkorea im Zentralbank-Kryptorennen an
      Nächster ArtikelBitcoins Volatilität schwindet – ist BTC vorzeitig in die Feiertage verschwunden?

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.