Altcoins könnten durch die Halbierung von BTC extrem leiden

Die Halbierung von Bitcoin steht in weniger als drei Wochen bevor und das größte Krypto-Ereignis lässt wieder einmal viele Spekulationen zu. Aber während die Dinge für Bitcoin potenziell bullisch aussehen, könnten Altcoins während der explosiven Volatilität, die erwartet wird, leiden.

Halbierung der BTC-Blockbelohnung

Die Halbierung von Bitcoin ist zu diesem Zeitpunkt nur noch wenige Tage entfernt – ein unglaublich wichtiges Ereignis für die Kryptowährung und ein wahrer Make it or Break it Moment.

Anzeige
riobet

In den letzten Jahren haben Krypto-Investoren die Hoffnung gehegt, dass sich die Geschichte wiederholt und genau wie bei den letzten beiden Malen eine dramatische Hausse auslöst.

Beim letzten Mal stieg Bitcoin auf knapp 20.000 $ und machte den Vermögenswert zu einer bekannten Größe und stellte ihn auf das gleiche Podest wie Aktien, Rohstoffe und Devisen. Altcoins schaffte es jedoch nicht auf den Cut. Altcoins sind auch sehr anfällig für BTC-Preisbewegungen.

Nehme man zum Beispiel den Bitcoin Bull-Run 2019. Zu Beginn des Jahres waren es Altcoins wie Litecoin, die die Rallye auf den Krypto-Märkten einläuteten, aber später wurden diese Vermögenswerte vernichtet, als der Bitcoin-Preis von 3.200 Dollar auf bis zu 14.000 Dollar explodierte.

Die Altcoin-Investoren kapitulierten massenhaft, als sich die Besorgnis über eine sich verändernde Regulierungslandschaft zu entfalten begann. Die Akzeptanz von Bitcoin durch die Aufsichtsbehörden machte BTC zum einzigen kryptografischen Vermögenswert, dem die Anleger vertrauen konnten.

Dasselbe könnte noch einmal passieren, wenn der Bitcoin-Preis mit der bevorstehenden Halbierung abhebt und auf neue Höchststände schießt. Altcoins, die weiterhin hinter der allerersten Kryptowährung zurückbleiben, könnten weiter hinter Bitcoin zurückbleiben.

Alternativ könnte Bitcoin aber auch einen enormen Absturz erleiden, wenn die Miner plötzlich in Panik verkaufen und ihre BTC-Belohnungen abstoßen. Doch ein Absturz der Bitcoin-Preise verheißt auch für Altcoins nichts Gutes.

Die Zeit, in der Altcoins glänzen ist, wenn Bitcoin seitwärts tendiert und eine geringe Volatilität aufweist.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 14. Juni 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.