Probleme für Bullen? 1,5 Millionen Wallets haben Bitcoin bei $8.000 gekauft

0

Die Erholung von Bitcoin von den Tiefstständen Mitte März hat dazu geführt, dass die Kryptowährung in Richtung 8.000 Dollar gestiegen ist – ein Preispunkt, der sich als großer Widerstand für BTC erweist.

Dieser Widerstand hat dazu geführt, dass die Kryptowährung auf mehrfache harte Ablehnungen gestoßen ist, da die Käufer aufgrund der Stärke dieses jüngsten Aufwärtstrends weitgehend untätig geblieben sind.

Anzeige
krypto signale

Es ist wichtig anzumerken, dass die On-Chain-Analyse darauf hinweist, dass ein Überschreiten der 8.000-Dollar-Marke eine größere Herausforderung darstellen könnte, da es scheint, dass 1,5 Millionen Wallets ihre Bitcoin zu diesem Preis erworben haben.

Bitcoin nähert sich rasch einer potenziellen Supply-Zone, da die Bullen in Fahrt gewinnen

Zum Zeitpunkt des Artikels wird Bitcoin zu seinem aktuellen Preis bei 7.760 $ gehandelt, was einen leichten Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von etwa 7.800 $ bedeutet, die zu Beginn des heutigen Tages festgelegt wurden.

BTC sah sich in den vergangenen Tagen mehrfach mit Ablehnungen rund um sein aktuelles Preisniveau konfrontiert, da die Bullen von diesem normalerweise rückläufigen Trend nicht in Position gebracht wurden.

Das $8.000-Niveau, das die Käufer zurückzuerobern versuchen, könnte sich als schwierig erweisen, da eine beträchtliche Anzahl von Anlegern, die BTC vor dem Absturz im März bei $8.000 gekauft haben, jetzt vielleicht darauf warten, bei einem Break-Even zu verkaufen.

Die Daten der Analyseplattform IntoTheBlock zeigen, dass dies eine reale Möglichkeit ist, auf die Händler achten sollten.

“Bitcoin-Preis erreicht $7.700. Anhand unseres IOMAP-Indikators sehen wir, dass es fast 1,5-mm-Adressen gibt, die Bitcoin zurückdrängen könnten, die $8.000 zu überschreiten. Wenn man sich die Unterstützungsniveaus ansieht, sieht es so aus, als ob bei $7500 etwa 1,17-mm-Adressen, fast 830k halten könnten”, stellten sie fest.

Technische Analyse unterstützt die Annahme, dass $8.000 einen intensiven BTC-Ausverkauf auslösen könnten

Trader haben auch bemerkt, dass sie erwarten, dass Bitcoin in den kommenden Tagen die 8.000 $-Marke erreichen wird, und sich dann einer harten Ablehnung gegenübersieht.

“BTC – Nichts hat sich geändert. Wird höchstwahrscheinlich zu meinem langen morgigen Tag beitragen. Diese Atombombe wird saftig sein”, bemerkte ein Händler, während er auf die untenstehende Grafik zeigte, die ein kurzfristiges Aufwärtsziel bei 8.000 $ zeigt.

Das Zusammentreffen von technischer Schwäche und einem massiven Overhead-Angebot von 8.000 Dollar macht es unwahrscheinlich, dass Bitcoin dieses Niveau in naher Zukunft erfolgreich überwinden wird.

Textnachweis: newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAltcoins könnten durch die Halbierung von BTC extrem leiden
      Nächster ArtikelBinance setzt mit neuem Mining-Pool Fuß im Mining-Sektor

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.