Analyst: Bitcoin kann bis Ende 2021 in Richtung $20.000 steigen

0

Eine Marktzyklusanalyse eines Krypto-Traders deutet darauf hin, dass Bitcoin in den kommenden Monaten, wahrscheinlich bis Ende 2020, einen Wert von 20.000 US-Dollar erreichen wird.

Die Charts zeigen, dass sich BTC nach historischen Marktzyklen an dem Punkt seines anhaltenden Bullenmarktes befindet, an dem er seinen parabolischen Aufstieg in Richtung seines früheren Allzeithochs beginnen wird.

Anzeige
krypto signale

Nicht der einzige Analyst, der so denkt

Diese Marktzyklusprognose ist nicht die einzige Analyse, die zeigt, dass Bitcoin bis Ende 2020 einen Wert von 20.000 US-Dollar erreichen könnte. Diese starke Stimmung wurde von einer Reihe von Marktteilnehmern geteilt. Mike McGlone, der leitende Rohstoffanalyst bei Bloomberg Intelligence sagte in einem Forschungsbericht:

“Bitcoin spiegelt die Rückkehr zum vorherigen Höchststand im Jahr 2016 wider. Das war das letzte Mal, dass das Angebot halbiert wurde, und das dritte Jahr nach einem signifikanten Höchststand. Unsere Grafik zeigt, wie Bitcoin ein drittes Jahr nach der parabolischen Rallye 2017 die Zeit markiert… Vier Jahre vorwärts und das zweite Jahr nach dem fast 75%igen Rückgang im Jahr 2018 wird Bitcoin sich in diesem Jahr dem Rekordhoch von etwa 20.000 US-Dollar nähern, wenn es dem Trend von 2016 folgt”.

Arthur Hayes, CEO von BitMEX, hat dieses Kursziel ebenfalls erwähnt. In einem Blog-Beitrag vom April sagte er, dass der Gelddrucker der Federal Reserve und andere makroökonomische Trends die Anlage in diesem Jahr auf ihr Allzeithoch treiben werden:

“So heftig der Einbruch der Vermögenswerte im 1. Quartal auch war, wir haben fast 100 Jahre Ungleichgewichte, um das Antike Régime aufzulösen. Mein Kursziel für Ende 2020 bleibt 20.000 Dollar”.

In einem kürzlich erschienenen Blog-Beitrag scheint er dieses Kursziel verdoppelt zu haben.

“Ich, wie viele andere pseudo-intellektuelle Tastaturkämpfer, habe ein massives Aufwärtspreisziel für Bitcoin. Darauf werde ich im nächsten Digest eingehen. Aber das 4. Quartal wird ein Riesenerfolg werden. Die Finanzmärkte werden die Peitsche schwingen, während die Politiker sich verrenken, um sich weiterhin am Trog zu nähren. Dies wird leider nachhaltige Auswirkungen auf das Leben aller Menschen auf der ganzen Welt haben. Aus dem Chaos heraus werden mehr Menschen der zentralisierten Autorität misstrauen und nach Wegen suchen, ihre physische Person und ihr Kapital vor der mutwilligen Zerstörung zu schützen, die ihre Herrscher über sie bringen.”

Sein Kerngedanke ist, dass die Inflation der Fiat-Gelder die knappen Vermögenswerte in die Höhe treiben wird.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDieser On-Chain-Trend deutet darauf hin, dass Ethereum 2.0 extrem dezentralisiert sein wird
Nächster ArtikelBitcoin-Dominanz fällt während Ethereum und DeFi den Kryptomarkt dominieren

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.