Analyst: Bitcoin Kurs befindet sich in einer perfekten Verkaufs-Position

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Anfang dieser Woche rechneten Analysten damit, dass Bitcoin anfangen würde, sich nach unten umzukehren. Nachdem sich die Kryptowährung fünf Wochen lang in Folge erholt hatte, begann die Kryptowährung anscheinend ihren Höhepunkt zu erreichen und fiel auf 6.800 Dollar, wodurch Dutzende von Millionen liquidiert wurden.

Doch nur wenige Tage später pumpt BTC höher und liquidiert Stop-Loss Short-Positionen bei BitMEX im Wert von 70 Millionen Dollar. Dieser Schritt brachte Bitcoin auf 7.800 $ und überzeugte die Analysten auf breiter Front, dass weitere Aufwärtsbewegungen unmittelbar bevorstehen.

Die Bären könnten jedoch am Ende gewinnen, da ein Kryptoanalyst feststellt, dass die Kryptowährung gerade eine “perfekte” Verkaufsaufstellung auf einem Chart registriert hat, was auf eine bevorstehende Umkehr nach unten hindeutet.

Bitcoin-Preissignal kann eine bevorstehende Umkehrung voraussagen

Laut dem Krypto-Trader “Moe_Mentum” hat der Vier-Tages-Chart von Bitcoin und Ethereum gerade ein bärisches Zeichen am 26. April gedruckt: Der Tom Demark Sequential – ein zeitbasierter Indikator, der “9” Kerzen in der Nähe oder bei Trendumkehrungen druckt – bildet eine “9”-Kerze.

Dies wäre nicht nur ein Lehrbuch-Verkaufssignal, sondern eine viertägige “9”-Kerze ist auch das, was das bisherige mittelfristige Hoch von Bitcoin im Februar bei $10.500 vorhersagte. Wie Moe_Mentum es treffend formulierte, handelt es sich um eine “perfekte Verkaufsstrategie”.

Hinzu kommt, dass ein anderer Krypto-Trader feststellte, dass es einen massiven Zusammenfluss von Widerständen oberhalb des aktuellen Preises von Bitcoin gibt. Er wies insbesondere auf die Zone von $7.900-8.100 hin und bezeichnete diese als “sehr interessant”.

Zu den Schlüsselniveaus in dieser Zone gehören unter anderem: der exponentiell gleitende 200-Tage-Durchschnitt und der einfach gleitende Durchschnitt, der exponentiell gleitende 21-Wochen-Durchschnitt, ein Orderbuchwiderstand, die 61,8%ige Fibonacci-Rückführung, die Spitze eines absteigenden Dreiecks und der volumengewichtete Durchschnittspreis.

Die Bullen sind anderer Meinung

Die Bullen scheinen jedoch schnell Argumente für eine positive Entwicklung zu haben. Zum einen fand ein Analyst heraus, dass immer dann, wenn Bitcoin sechs wöchentliche Kerzen mit Gewinnen in Folge veröffentlicht, wie er es im Begriff ist zu tun, die Kerze, die folgt, in 75% der Fälle grün war. Dies würde darauf hindeuten, dass die Bullen immer noch Schwung haben, um die Kryptowährung höher zu treiben.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2020

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.