Analytiker: Ethereum ist derzeit aus folgenden fundamentalen Gründen ernsthaft unterbewertet

Seit dem Höhepunkt der letzten Bitcoin-Blase Ende 2017/Anfang 2018 ist die große Mehrheit der Altcoins von ihren Allzeithochs dramatisch zusammengebrochen. Nicht einmal Ethereum ist verschont geblieben.

Von den Allzeithochs von knapp über 1.400 Dollar ist die Kryptowährung um mehr als 85 Prozent gefallen und wird zum Zeitpunkt des Artikels bei 202 Dollar gehandelt. Dies steht im Einklang mit anderen Top-Altcoins, die ähnlich von ihren Höchstständen im Jahr 2018 gefallen sind.

Anzeige
riobet

Analysten behaupten, dass Ethereum ernsthaft unterbewertet ist. Sie zitieren On-Chain-Daten, die darauf hinweisen, dass ETH weit unter einem fairen Preis gehandelt wird.

Ethereum ist „doppelt“ unterbewertet: Analyst erklärt

Da die Nutzung des Ethereum-Netzwerks trotz des sinkenden Preises auf neue Allzeithochs steigt, glaubt Mythos-Capital-Gründer Ryan Sean Adams, dass ETH „doppelt“ unterbewertet ist.

Aufgrund der verstärkten Marktaktivität, der starken Annahme von Stablecoins und der intelligenten Verträge für Ethereum sind die Gebühren in den letzten Wochen in die Höhe geschossen, während der Preis weitgehend stagnierte. Wenn die historische Beziehung hält, ist ETH bereit, um mindestens 50 Prozent zuzulegen.

Der Gründer von Mythos Capital fuhr fort, dass er erwartet, dass sich Ethereum in den kommenden Jahren zu einem Shop-of-Value-Netzwerk entwickeln wird, was dazu führen wird, dass ETH beginnen wird, über das oben genannte Verhältnis der Transaktionsgebühren hinaus zu handeln.

ETH 2.0 in den Mix aufnehmen

Zum ETH-Bullenfall kommt das Upgrade der Ethereum 2.0-Blockchain hinzu, das im Laufe dieses Jahres, wahrscheinlich im Juli oder August, auf den Markt kommen soll.

Für diejenigen, die es nicht wissen, wird das Upgrade zusammen mit der Verbesserung der Geschwindigkeit und Funktionalität von Ethereum den Mining-Mechanismus durch Staking ersetzen, was zu einer Verringerung der Inflation der Kryptowährung führen wird.

Der kryptozentrische Venture-Investor und Professor Adam Cochran erklärte Anfang dieses Jahres, dass ETH 2.0 aus drei Hauptgründen wahrscheinlich die „größte wirtschaftliche Verschiebung in der Gesellschaft“ sein wird:

  • Die Einführung des Stakings wird die Nachfrage nach ETH durch langfristige Trader und institutionelle Hodler, die ihre Coins staken können, um Zinsen auf ihre Investition zu erhalten, ansteigen lassen.
  • Das Staking wird die Inflation der Kryptowährung reduzieren. Unter der Annahme einer konstanten oder wachsenden Nachfrage wird der Rückgang der Inflation zu höheren Preisen führen.
  • Aufgrund der technischen Verbesserungen, die ETH 2.0 mit sich bringt, wird die Nachfrage dramatisch ansteigen. Cochran schrieb: „Mit dem Release von ETH 2.0 werden wir sehen, dass die ETH ihre tx/s und damit ihre kommerzielle und konsumtive Lebensfähigkeit erhöhen wird.

Ethereum, keine richtige Investition?

Obwohl es positive fundamentale Katalysatoren gibt, die darauf abzielen, Ethereum zu erhöhen, bedeutet das nicht, dass es sich um eine rentable Investition handelt, wie einige Fondsmanager in den letzten Monaten postuliert haben.

In früheren Berichten schrieb Michael Novogratz – derzeit CEO der „Krypto-Handelsbank“ Galaxy Digital – in einem Twitter-Thread, dass sich Ethereum nach wie vor in einer „Erprobungsphase“ befindet. Das heißt, im Gegensatz zu Bitcoin – der eine über zehnjährige Erfolgsgeschichte und eine Marktkapitalisierung von über 150 Milliarden Dollar vorweisen kann – ist Ethereum aufgrund seiner Bedeutung und Marktgröße immer noch eine „Risikowette“.

Textnachweis: Cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.