„Bitcoin bald null Dollar wert“: Große Zeitungen publizierten bereits 379 Mal düstere BTC Prognose

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Kryptowährung Bitcoin ist quicklebendig, innerhalb des letzten Monats erhöhte sich der BTC Kurs um 19,8 Prozent. Nichtsdestotrotz geht aus einer Infografik von Coincierge.de hervor, dass Analysten rund um den Globus bereits 379 Mal in Zeitungen und Magazinen einen bevorstehenden Tod von Bitcoin prognostizierten. Bitcoin ist tot – Lang lebe Bitcoin?

Alleine im Jahr 2019 äußerten 41 Marktbeobachter, dass Bitcoin vor dem Aus stehe und bald begraben werde. So titelte „TradingView“, dass die Ära des Bitcoins zu Ende sei. Die „New York Post“ sprach hingegen davon, dass Bitcoin schon sehr bald nur noch Null Dollar wert sei.

Mehrheit der Privatanleger und Experten mit optimistischer Bitcoin Prognose – Untergangspropheten kleine aber laute Gruppe?

Indes geht aus der Infografik hervor, dass rund 85 Prozent der Anleger die Bitcoin Vorhersage teilen, dass die Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung zum Ende des Jahres 2020 oberhalb der 11.500 US-Dollar Marke notiert. Auch die Finanzexperten scheinen in der Mehrheit positiv und anderer Meinung, als die Analysten, welche den Tod von Bitcoin herbeischwören. Nach einer Umfrage (Januar 2020) glauben sogar mehr als 15 Prozent der Experten, dass BTC im Jahr 2024 bei mehr als 25.000 US-Dollar notiert. Allerdings gibt es unter ihnen auch jene, die das Sterben von Bitcoin antizipieren: der Anteil beträgt 8 Prozent.

Durchschnittliche Lebensdauer von Währungen – Bitcoin mit noch langer Zukunft?

Bei einer Erhebung von 3.400 Währungen zeigte sich, dass diese im Durchschnitt 27 Jahre existierten. Deutschen dürfte die Endlichkeit von Zahlungsmitteln nicht unbedingt überraschen: Man denke an die Mark, die Reichsmark, die Deutsche Mark, die Mark der DDR sowie den Euro. Sofern Bitcoin ähnlich lange existieren sollte wie Währungen im Mittel, dann bleiben BTC immerhin noch 15 Jahre.

Zuletzt aktualisiert am 13. Februar 2020

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAltsaison? Top-Altcoins steigen seit Februar stark an
Nächster ArtikelCardano Update: Mobile Android Yoroi-Wallet erlaubt das Staken

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

3 × zwei =