Bitcoin explodiert auf $11.400 – doch was hat den starken Anstieg ausgelöst?

Bitcoin steigt nach Wochen der Konsolidierung weiter an. Die Kryptowährung wird derzeit für 11.400 $ getradet und hat ihren höchsten Preis seit Anfang September erreicht. In den vergangenen 24 Stunden ist die Kryptowährung um etwa 5% gestiegen, nachdem sie am Donnerstag um 10.900 $ getradet wurde.

Der starke Anstieg von BTC ist abnormal: Noch vor einem Tag lag die Krypto-Währung stark unter der Leistung der Altcoins.

Anzeige
riobet

Analysten auf Twitter kommentieren, dass dies ein Zeichen dafür sein könnte, dass Bitcoin die Altcoins für eine Weile übertrifft. Ein Fondsmanager in dem Raum witzelt, dass der „König aufwacht und alle daran erinnert, warum er König ist“.

Short-angeführte Rallye

Analysten sagen, dass der Anstieg von Bitcoin ein Ergebnis von Käufen am Spotmarkt ist.

Mohit Sorout, Gründungspartner von Bitazu Capital, hat einen Chart geteilt, nach dem der Anstieg von Bitcoin ein Ergebnis des Spotmarktvolumens ist. Dies wird durch den Aufschlag an den Spotbörsen im Vergleich zu den Terminbörsen belegt.

Der Aufschlag zeigt, welche Seite des Marktes die Preisbewegung vorantreibt. Während des Anstiegs gab es jedoch allein auf BitMEX Short-Liquidationen im Wert von 38 Millionen Dollar. Dies deutet darauf hin, dass ein gewisses Derivat-Element in der Höherbewegung von Bitcoin enthalten sein könnte.

Das Open Interest hat sich nach dieser Bewegung noch nicht erholt, was darauf hindeutet, dass die Anleger zögern, die anhaltende Rallye zu verkaufen. Dementsprechend haben die Finanzierungsraten begonnen, nach und nach höher zu steigen, was diese Behauptung bestätigt.

Positive Nachrichten treiben Bitcoin wahrscheinlich nach oben

Analysten glauben, dass Nachrichten über potenzielle fiskalische Anreize das Kapital in Bitcoin treiben.

Mike McGlone, leitender Rohstoffanalyst bei Bloomberg, hat sich kürzlich wie folgt dazu geäußert, wie die Finanzpolitik Bitcoin in den kommenden Monaten antreiben kann:

„Eine potentielle Biden-Präsidentschaft sollte die weitere Aufwertung des Preises von #Bitcoin begünstigen. Eine neue Führung könnte die „hands-off“-Politik der Trump-Administration ändern. – zum Nachteil des breiteren Krypto-Marktes – und Bitcoin in Richtung des Mainstreams stoßen, wodurch sich die ETF-Chancen verbessern würden.“

Zudem wurde kürzlich bekannt, dass in Washington, D.C. die Konjunkturgespräche fortgesetzt werden.

Ein Konjunkturpaket in Höhe von 1,8 Billionen Dollar ist im Gespräch – das liegt unter dem 2,2 Billionen Dollar-Gesetz, das vor einer Woche auf den Markt gebracht wurde. Wie dem auch sei, der US-Dollar taucht bei diesen fortgesetzten Gesprächen immer weiter ab.

Als Ergebnis der Diskussionen gewinnt Bitcoin an Zugkraft. Die Nachricht, dass Square BTC im Wert von 50 Millionen Dollar für seine Bilanz gekauft hat, dürfte dabei wahrscheinlich auch hilfreich sein.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 10. Oktober 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.