Bitcoin Halving erreicht nahezu ein Rekordniveau bei der Google-Suche

0

Google-Nutzer scheinen sich zunehmend für die Halbierung von Bitcoin in diesem Jahr zu interessieren. Da die tägliche Ausgabe von Bitcoin zurückgehen wird, wird der nach Marktkapitalisierung führende Krypto-Wert in wenigen Monaten noch knapper werden.

Ist die Bitcoin-Halbierung sogar außerhalb Krypto bekannt?

Wenn man sich für die Krypto-Branche interessiert, hat man bereits vom Bitcoin Halving gehört. Satoshi Nakamoto hat im Whitepaper selbst die Anpassungen an die Menge der neuen Bitcoin, die mit jedem Block veröffentlicht werden, detailliert beschrieben. Es gab auch schon zwei solcher Halbierungen in der Vergangenheit.

Anzeige
krypto signale

Einige Analysten legten Beweise vor, die darauf hindeuten, dass die Halbierung eingepreist ist. Das heißt, dass alle Marktteilnehmer über das Ereignis Bescheid wissen und schon lange, ob korrekt oder nicht, ihre Meinung darüber abgegeben haben, wie sich die Änderung auf den Bitcoin-Preis auswirken wird.

Zum Beispiel behauptet die Krypto-Asset-Marktanalysefirma Skew im folgenden Twitter-Thread, dass es starke Beweise dafür gibt, dass der Optionsmarkt die Halbierung bereits eingepreist hat:


In ähnlicher Weise schrieb der Gründer von CoinMetrics.io, Nic Carter, in einem kürzlich erschienenen Medium-Artikel, dass der Bitcoin-Markt nun von professionellen Händlern dominiert wird, die schon lange Kenntnisse über das Halving haben. Carter ist zwar langfristig auf dem Bitcoin-Markt optimistisch, aber er erwartet nicht, dass die Halbierung allein neuen Kaufdruck erzeugt.

Erzählt das Google-Suchvolumen eine andere Geschichte?

Der Twitter-Nutzer Token Vision (@TokenVision99) hebt im folgenden Tweet hervor, dass das Interesse an der Halbierung von Bitcoin bei Google zunimmt. Tatsächlich ist es derzeit fast auf seinem Allzeithoch.


Google misst das Suchinteresse im Laufe der Zeit mit einer Punktzahl von 100. Mit vier verbleibenden Tagen des Januar 2020 erreichte der Monat 97 Punkte. Im Dezember 2019 waren es noch 48 Tage.

Interessanterweise gab es nur ein weiteres Mal, dass das Suchvolumen für “Bitcoin Halbierung” höher war als jetzt. Das war bei der letzten Halbierung im Sommer 2016. Rund 18 Monate später schockierte Bitcoin die Krypto-Industrie, indem er auf knapp 20.000 Dollar anstieg.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • EU reguliert
    • Über 40 Kryptos im Angebot
    • Gebühren eher im Mittelfeld
    4.2/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/libertexCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDas libanesische Finanzsystem bröckelt und es zeigt, was Bitcoin bewirken kann
      Nächster ArtikelKann Bitcoin jetzt weiter an Momentum gewinnen?

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.