Bitcoin Prognose: Steigt der Kurs in nächster Zeit auf $15.000?

0

Bitcoin rechnet damit, in den kommenden Sitzungen eine Bewertung von 15.000 Dollar zu erreichen, so der Vollzeit-Futures-Trader Adam Mancini. Er erklärte am früheren Montag, dass BTC/USD um fast 2.000 Dollar über einem “mehrjährigen bullischen Dreieck” schließen wird.

Die gigantische Bewegung des Paares über das “Fortsetzungsmuster” erhöhte die Wahrscheinlichkeit, kurzfristige Ausbruchsziele, beginnend bei $15.000, zu testen. Mancini sagte, dass Bitcoin seine Aufwärtsbewegung auch in Richtung 24.000 $ ausweiten könnte.

Anzeige
krypto signale

“[Die Kryptowährung] mag zwar das neue Kind auf dem Block sein, aber es gelten immer noch die gleichen alten klassischen Muster, die für alle finanziellen Vermögenswerte gelten”, twitterte er. “[Der] Trend ist mit 15.000 als nächstes Ziel nach oben gerichtet.”

Die Erklärung erschien, nachdem Bitcoin sein Preisziel von 12.000 $ während der frühen asiatischen Montagssitzung gesichert hatte. Der Sprung der Kryptowährung erfolgte trotz wachsender Besorgnis über eine Preiskorrektur, was zeigt, dass Trader sich dafür entscheiden, die langfristigen Fundamentalaussichten gegenüber den technisch überkauften Bedingungen zu bevorzugen.

Der heftige Aufwärtstrend folgte auf ein relativ ruhiges Wochenende. BTC fiel auch mit einem Rückgang chinesischer Aktien zusammen, als Investoren die jüngsten US-Sanktionen gegen China bewerteten, einschließlich einer Strafmaßnahme gegen Carrie Lam, Hongkongs Anführerin. Chinas CSI 300 fiel um 0,8 Prozent, während Hongkongs Hang Seng um 1 Prozent einbrach.

Der Aufwärtstrend von Bitcoin zeigte sich auch, als Morgan Stanley vor einem “Ausbruch der Inflation” in den USA warnte. Der Aktienstratege der Wall Street Bank, Mike Wilson, bemerkte, dass die aggressive fiskal- und geldpolitische Reaktion der Federal Reserve auf die COVID-Krise ihr M2 – eine Benchmark-Messung der US-Geldmenge – auf ein Rekordhoch getrieben habe.

“Obwohl wir wahrscheinlich noch einige Quartale, wenn nicht sogar Jahre lang große Ungleichgewichte in der Realwirtschaft erleben werden, hat der aussagekräftigste Frühindikator für die Inflation bereits seine Hand gezeigt – die Geldmenge, oder M2”, sagte er gegenüber FT.

Wilson fügte hinzu, dass Inflationsängste die Anleger letztendlich in risikoorientierte Anlagen wie Aktien schicken würden. Die Befürchtungen spiegeln sich bereits in den US-Staatsanleihen wider. Das Zinsangebot für den Kauf der 10-jährigen US-Benchmarkanleihe ist auf nahezu Null gesunken. Inflationsbereinigt sind die Realrenditen in letzter Zeit auf minus 1 Prozent gefallen.

Gold, das nach Anleihen als das zweitbeste gilt, ist inzwischen auf sein Allzeithoch geklettert. Das Edelmetall stieg zum ersten Mal über $ 2.000 pro Unze und verzeichnete damit einen Anstieg von 36 Prozent im bisherigen Jahresverlauf.

Nachfrage nach Bitcoin

Es sieht so aus, als würde Bitcoin, dessen wirtschaftliche Eigenschaften denen von Gold ähneln, mit dem sicheren Hafen aufholen. Seine Knappheit gegenüber dem unbegrenzten US-Dollar-Angebot hat ihm das Etikett “digitales Gold” eingebracht.

Sein Bruch über eine technische Dreiecksspanne deutet sicherlich auf eine Zunahme der Akzeptanz hin. Ronnie Moas, der Gründer von Standpoint Research, bemerkte, dass die Kryptowährung große Kaufaufträge anzieht.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDeFi-Marktkapitalisierung explodiert auf 11 Milliarden Dollar, während Chainlink ein Allzeithoch erreicht
      Nächster ArtikelAuf dem Weg zum nächsten Level – WAVE ist nun vollständig in ERC-20 integriert

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.