Bitcoin wird wachsen, während die US-Wirtschaft voraussichtlich schrumpfen wird

0

Zwei Berichte, die veröffentlicht wurden, erzählen die Geschichte von zwei sehr unterschiedlichen Märkten – Bitcoin – und der US-Wirtschaft – und wie drastisch sich ihre Wege unterscheiden können, wenn wir aus dem Nebel der finanziellen Unsicherheit, der das Jahr 2020 eingetrübt hat, herauskommen.

Der New York Times zufolge schätzt das Congressional Budget Office, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Vereinigten Staaten in den kommenden zehn Jahren aufgrund von COVID-19 und den damit verbundenen wirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen einen Schlag von 16 Billionen US-Dollar erleiden wird. Nach der Inflation beläuft sich die endgültige Bilanz auf 7,9 Billionen Dollar, was bis 2030 drei Prozentpunkte des gesamten BIP der Vereinigten Staaten ausmachen würde.

Anzeige

Der Bericht wirft einen beängstigenden Schatten über die USA während einer bereits dunklen Periode. Am vergangenen Wochenende erschütterten Unruhen als Reaktion auf den Mord an George Floyd in Minneapolis, Minnesota, landesweit Großstädte. Die Unruhen brachen nach fast drei Monaten nationaler Pandemiebeschränkungen aus, die zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit und wirtschaftlicher Instabilität geführt haben.

Unterdessen veröffentlichte das Bitcoin-Analyseunternehmen CoinMetrics seinen neuesten Stand mit einer besseren Prognose, jedenfalls für die Kryptomärkte: Wenn Bitcoin weiterhin so schnell wächst wie in den letzten zehn Jahren, wird sein tägliches Volumen bis 2024 dem US-Aktienhandel und bis 2025 dem US-Anleihenhandel entsprechen.

Mit Bitcoins täglichem Spotvolumen von etwa 4,1 Milliarden Dollar (und 8 Milliarden Dollar in der Spitze 2017) wird es dann nicht mehr lange dauern, bis Bitcoin das Niveau des Aktien- und Anleihenhandels erreicht, so CoinMetrics in seinem Bericht, oder etwa 1 Billion Dollar an täglichem Volumen.

“Wenn jedoch die historischen Wachstumsraten beibehalten werden können, würde das aktuelle Tagesvolumen von Bitcoin von 4,3 Mrd. $ an Spotmärkten jedoch weniger als 4 Jahre Wachstum benötigen, um das Tagesvolumen aller US-Aktien zu übertreffen. Weniger als 5 Jahre Wachstum sind erforderlich, um das tägliche Volumen aller US-Anleihen zu übertreffen.”

Selbst wenn das US-BIP also Anzeichen eines Rückgangs zeigt, gibt es laut Coin Metrics viel Raum für Wachstum in Bitcoins aufblühendem Markt. Vielleicht ist dieses “digitale Gold”-Memo doch nicht so weit hergeholt.

Textnachweis: Decrypt, Colin Harper

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEthereum-Bullen laufen Gefahr, unter Druck zu geraten, wenn die Long-Positionen weiter in die Höhe schnellen
      Nächster ArtikelLegendärer technischer Analyst sagt, Bitcoin-Investoren sollten “vorsichtig” sein

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.