Bitmain aktualisiert Antminer E3 Firmware um das Ethereum Mining zu sichern

0

Die Ethereum Miner müssen sich keine Sorgen mehr darüber machen, dass Antminer E3 im nächsten Monat veraltet sein werden, da Bitmain gestern ein Firmware-Update veröffentlicht hat.

Am Montag gab der in Peking ansässige Hersteller von Mining-Ausrüstung Bitmain bekannt, dass er die Firmware der Antminer E3 aktualisiert hat. Damit können die Ethereum-Miner das Gerät weiterhin nutzen, ohne Angst vor einer Veralterung haben zu müssen.

Anzeige

Bitmain verwies auf jüngste Medienberichte, wonach die für das Ethereum und Ethereum Classic entwickelten Geräte ab dem nächsten Monat nicht mehr funktionsfähig sein werden.

Die Behauptungen basierten auf den Hash-Rate-Prognosen des Altcoin-Pool-Betreibers 2Miners. In einem Ende Februar veröffentlichten Blog-Beitrag präsentierte 2Miners seine “enttäuschenden” Schlussfolgerungen. Man sagte, dass die Antminer E3 das Mining von ETC bereits eingestellt haben. Als sie eine Anfrage an Bitmain richteten, antwortete das chinesische Unternehmen:

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, aber wir haben die Bestätigung von der technischen Abteilung erhalten. E3 Miner ist eine 4G-Grafikkarte. E3 ist mit dem ETH-Algorithmus verwandt, und die DDR-Kapazität ist bis zur Obergrenze ausgereizt, so dass E3 das Mining nicht fortsetzen kann. Die Bedeutung ist, dass E3 nur bis Januar 2020 schürfen kann…

Neues Firmware-Update soll helfen

Es dauerte weniger als 3 Wochen, bis Bitmain das Problem behoben und die Ethereum-Mining-Firmware aktualisiert hatte. Dieses Update stellt zwar sicher, dass man die Antminer E3 auch nach April weiter verwenden kann, aber es ist nicht klar, wie lange. Das Unternehmen sagte, dass die endgültige Blockhöhe der Antminer E3 11.400.000 beträgt, was bedeutet, dass das Mining bis Oktober 2020 fortgesetzt werden kann.

Mit der neuen Firmware wurde das Problem des Wachstums der Dateien mit gerichtetem azyklischen Graphen (DAG) behoben, wodurch die Fähigkeit auf ETH oder ETC eingeschränkt wurde. Dies wurde durch die Erweiterung der Nutzung des DDR-Speichers (Double Date Rate) erreicht, da für die Verarbeitung von DAG-Dateien mehr Platz benötigt wird.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 31. März 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKrypto-Börse Huobi lanciert Perpetual Bitcoin Swaps
Nächster ArtikelMitten in der Krise: Nur noch wenige Wochen bis zum Bitcoin Halving

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.