Charles Hoskinson: Es wird einfacher sein, digitale Bestände auf Cardano (ADA) zu erstellen und zu pflegen als auf Ethereum

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Charles Hoskinson, der CEO von IOHK, sagte, dass der enorme Einsatz an Zeit, Mühe und Geld zu einem einzigartigen Produkt auf dem Markt geführt hat, das selbst die höchsten Erwartungen erfüllen wird. Es wird einfacher sein, digitale Assets auf Cardano herauszugeben und zu pflegen als derzeit auf Ethereum, so Hoskinson. IOHK, das Unternehmen, das hinter dem ehrgeizigen Cardano-Projekt steht, ist auf dem besten Weg, alle Verpflichtungen, die es für 2020 eingegangen ist, zu erfüllen.

Dieses Jahr soll das beste für Cardano werden

Die derzeitige Volatilität auf dem Kryptomarkt hat die Preise in den Vordergrund aller Diskussionen gestellt und andere Themen zu Unrecht aus dem Rampenlicht ausgeblendet. Das Heranzoomen an stündliche oder tägliche Kerzen macht es schwer, das Gesamtbild zu sehen und die Anstrengungen und Fortschritte zu würdigen, die hinter den Kulissen stattfinden.

Anzeige

Der CEO von IOHK teilte seine optimistische Sichtweise auf Cardano in einem kürzlich ausgestrahlten Live-Stream mit und sagte, dass Jahre der Forschung und Entwicklung das Unternehmen an einen Punkt geführt hätten, an dem es sich wohlfühle, dass Cardano in diesem Jahr zu einer der besten Kryptowährungen auf dem Markt werden wird.

Dies hat jedoch wenig mit der preislichen Performance zu tun. Stattdessen, so Hoskinson, hat es alles mit dem zu tun, was das Netzwerk zu bieten hat. In einer offenen und transparenten Weise, erklärte Hoskinson, dass das Unternehmen vor fünf Jahren mit der Arbeit an dem Netzwerk als aufstrebendes Forschungsprojekt begonnen hat.

Sie verpflichteten sich, sowohl Proof-of-Stake- als auch Proof-of-Work-Protokolle zu untersuchen, um herauszufinden, welches den Bedürfnissen des Netzwerks besser entspricht. Die Forschung zu den beiden sehr unterschiedlichen Protokollen wurde zur gleichen Zeit durchgeführt, so dass jeder Thread zugunsten des anderen aufgegeben werden konnte.

Laut Hoskinson war es dieser Ansatz, der es dem Unternehmen ermöglichte, ein solch zuverlässiges und skalierbares Proof-of-Sake-Protokoll zu erstellen. Aus Sicht der Forschung ist das Ouroboros-PoS-Protokoll von Cardano bereits ein großer Erfolg.

Die Millionen von Dollar, die für die Entwicklung von Cardanos UTXo-Modell ausgegeben wurden, werden es dem Unternehmen ermöglichen, in diesem Jahr die beste Unterstützung für mehrere Anlagen zu erhalten. Es wird einfacher sein, bis Ende des Jahres Vermögenswerte auf Cardano auszugeben, zu warten und zu verfolgen als im Vergleich zu Ethereum, sagte Hoskinson.

Alles, was an IOHKs Ansatz falsch ist, wird behoben.

Während Hoskinson trotz der derzeitigen Marktunsicherheit unglaublich optimistisch in Bezug auf die Zukunft Cardanos schien, stellte er fest, dass noch viel zu tun sei. Er sagte, dass die Cardano Foundation, Emurgo und IOHK alle noch immer am Haken hängen, weil sie einige der wesentlichen Teile des Cardano-Ökosystems – einen Blockchainexplorer, ein intelligentes Vertragssystem und eine dezentralisierte Börse – nicht entwickelt haben.

Wenn es darum geht, einen Explorer für die Cardano-Blockchain zu starten, erklärte Hoskinson, dass der Prozess mehr Zeit in Anspruch nehmen wird. Ein Explorer für Cardano ist wesentlich komplizierter als ein Explorer für eine andere Blockchain.

Hoskinson erklärte, dass der Explorer von Bitcoin nur die Transaktionen im Netzwerk zu betrachten braucht, während ein Explorer für Cardano sein Abstimmungssystem, sein intelligentes Vertragssystem und seine Beteiligungspools berücksichtigen muss.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 1. April 2020

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.