Daten: Die intensive Korrektur von Ethereum wird von Minern vorangetrieben

Ethereum war dem starken Verkaufsdruck wie Bitcoin und andere wichtige Altcoins in den letzten Tagen ausgesetzt. In naher Zukunft ist es sehr wahrscheinlich, dass ETH eine weitere Abwärtsbewegung erleben wird, die sich durch die derzeitige Auslagerung der Miner weiter fortsetzen könnte. Dieser Verkaufsdruck durch die Miner entsteht auch, wenn sich die technische Situation der Kryptowährung weiter zu verschlechtern beginnt.

Ethereum zeigt bärische Anzeichen

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum bei etwa $229. In naher Zukunft ist es wahrscheinlich, dass der aggregierte Krypto-Markt weitere Verluste verzeichnen wird, da Bitcoin weiterhin seitwärts unterhalb seiner Hauptunterstützung handelt. Escobar, ein prominenter Krypto-Analyst auf Twitter, sprach in einem kürzlich erschienenen Tweet über Ethereum und bemerkte, dass ETH unter $200 fallen könnte:

Anzeige

„ETH – Bounce sieht schwach aus, rote Pille könnte eintreten“, erklärte er.

Nicht nur die mangelnde technische Stärke operiert derzeit gegen die Bullen, wie Spencer Noon – der Leiter der Krypto-Investitionen bei DTC Capital – in einem kürzlichen Tweet erklärte:

„Die Ethereum-Miner haben vorerst aufgehört, sich zu akkumulieren. – Seit dem 9. Februar haben die ETH-Miner mehr als 30’000 ETHs abgeladen, scheinbar im Einklang mit den kurzfristigen Marktbedingungen von Ethereum und deren anhaltender Korrektur“, erklärte er.

Wenn man bedenkt, dass Ethereum sowohl technisch als auch grundlegend schwach zu sein scheint, so scheint es doch, dass es in naher Zukunft weitere Verluste verzeichnet werden könnten, bevor ETH eine signifikante Aufwärtsdynamik entwickeln kann.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 29. Februar 2020

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.