Daten legen nahe, dass Investoren Ripples XRP aufgeben – könnte das eine epische Rallye anheizen?

0

XRP war einer der größten Verlierer im Jahr 2019 und verbuchte trotz der massiven Gewinne von Bitcoin und einigen anderen großen Altcoins beträchtliche Verluste in diesem Jahr. Diese schwache Preisaktion ist größtenteils auf die Kontroverse um die enge Verbindung des Tokens mit dem FinTech-Unternehmen Ripple zurückzuführen.

Wichtig hierbei: Ein bedeutender Teil der Daten deutet darauf hin, dass die Anleger beginnen, die Kryptowährung aufzugeben. Diese negative Stimmung könnte genau das sein, was für die nächste große Kursrallye benötigt wird.

XRP unter $0,20 gefangen, während Investoren die Kryptowährung aufgeben

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet Ripples XRP zum aktuellen Preis von $0,195 und verzeichnet damit einen leichten Anstieg von den jüngsten Tiefstständen bei $0,186, die vor etwas mehr als einem Tag festgelegt wurden.

Die Krypto-Währung hat in den letzten Wochen darum gekämpft, über die $0,20-Region hinauszukommen. Doch jeder Versuch, dieses Niveau zu überschreiten, wird von einer raschen Ablehnung gefolgt, die sie wieder in die $0,19-Region zurückführt.

Anzeige

Investoren, deren XRP-Bestände während des gesamten Jahres 2019 kontinuierlich an Wert verlieren haben, scheinen das Vertrauen in den Token zu verlieren. Das ist symbolisch, wenn man sich den großen Rückgang der aktiven Wallets ansieht, wie es Ripples XRP in letzter Zeit erlebt hat.

Darüber schreibt der beliebte Krypto-Währungsanalyst Luke Martin aktuell auf Twitter. Ihm zufolge gibt es eine direkte Korrelation zwischen aktivem Adresswachstum und Kursbewegungen.

Luke Martin:

„Die 4 Hauptcoins mit Rückgängen an aktiven Adressen für 2019 hatten alle eine negative Performance für das Jahr: $ETH, $XRP, $XLM, $ZEC. Die 3 Top-Performer hatten ein solides aktives Adresswachstum: $BTC, $XTZ, $LINK.“

Massive Verschlechterung der Stimmung kann eine Rallye anheizen

Auch wenn die schwindende Hoffnung der XRP-Anleger offensichtlich bärenhaft erscheint, sollte man beachten, dass die extrem negative Stimmung oft als Signal für große Trendwenden angesehen wird.

So erklärt der beliebte Krypto-Analyst Mr. Anderson in einem Tweet: Die Makro-Preisaktion von Ripples XRP sieht zwar ziemlich bärisch aus. Allerdings können viele Altcoins, einschließlich XRP, nur dann langfristige Tiefststände bilden, wenn die Investoren „das Handtuch werfen“.

Mr. Anderson:

„$XRP: Übrigens, wir sind erst zwei Monate über den OP hinaus & irgendwie hat diese Sache es geschafft, noch einmal 40% zu fallen. Sei sehr misstrauisch gegenüber denen, die mehrere wahnsinnige Preisvorhersagen machen. Einige dieser POS-Coins könnten tatsächlich den Boden erreichen. Aber das wird passieren, wenn die Leute das Handtuch auf sie werfen“

XRP wird in naher Zukunft vermutlich sowohl gegen Bitcoin als auch gegen USD bärisch traden. Aber ein weiterer Anflug von Kapitulation könnte genau das sein, was nötig ist, damit der Token einen langfristigen Boden bildet und einen weiteren parabolischen Aufstieg beginnt.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalyst: Dieses Fraktal suggeriert, dass der Bitcoin-Preis fällt
      Nächster ArtikelDas gestohlene Ethereum von Upbit bewegt sich – und das bedeutet schlechte Nachrichten für ETH

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.