Daten zeigen, dass der Bitcoin Bull Run gerade erste beginnt

0

Bitcoin hat seit den Höchstständen der vergangenen Woche einen starken Umschwung erlebt. Die Kryptowährung, die letzte Woche bei 7.470 $ gehandelt wurde, sank auf 6.550 $ und stieg heute erneut auf über $7.000, und liegt immer noch um fast 80 % höher als der Mitte März verzeichnete Tiefststand bei 3.700 $.

Es herrscht zunehmend die Meinung, dass die jüngste Schwäche ein Anzeichen dafür ist, dass es bald eine starke rückläufige Umkehr in Richtung der Tiefststände geben wird, doch laut einer Kryptoanalysen-Firma ist ein wichtiges Signal, das den Beginn der Hausse im Jahr 2019 markierte, wieder aufgetaucht. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Bullen bereit sind, Bitcoin weiter nach oben zu treiben.

Anzeige
krypto signale

Das Interesse an Bitcoin ist am explodieren: Was bedeutet das

Laut Daten, die Glassnode, ein führender Anbieter von Kryptometrik, am 15. April mitteilte, gab es einen starken Anstieg der Zahl der “täglich neuen Einheiten im Bitcoin-Netzwerk”.

Der gleitende Sieben-Tage-Durchschnitt der Metrik, der die Anzahl der neuen Benutzer berechnet, die in das BTC-Netzwerk eintreten, ist von den 6.000 Tiefstständen Mitte März auf 17.000 gestiegen.

Dies ist insofern interessant, da die Metrik seit etwa April 2019 nicht mehr so hoch war, als der Aufschwung von den Tiefstständen von 3.000 USD und 4.000 USD auf den Höchststand von 14.000 USD Ende Juni einsetzte. Nach Erreichen der 17.000er-Marke ging die Metrik sofort wieder zurück, blieb jedoch bis zum Markthöchststand im Juni relativ hoch und fiel dann dramatisch ab, als Bitcoin von seinen Höchstständen abstürzte. Sollte der historische Präzedenzfall aufrechterhalten werden, könnte eine Rallye folgen.

Nicht das einzige positive Zeichen

Es ist nicht nur der Zustrom von Neuankömmlingen in den Kryptowährungsraum, der ein Segen sein könnte. Nach Angaben von Skew.com ist nach einer weiteren Druck-Serie das gesamte zirkulierende USDT-Angebot auf 6,7 Milliarden Dollar gestiegen, das sind 2,2 Milliarden Dollar mehr als die Marktkapitalisierung von etwa 4,5 Milliarden Dollar, die Anfang März zu verzeichnen war.

Charles Edwards, ein Digital Asset Manager, bemerkte im Januar, dass “größere Veränderungen in der Marktkapitalisierung von Tether den Preis von Bitcoin in den letzten 1,5 Jahren bestimmt haben”.

Vor dem fast 50-prozentigen Absturz im November 2018, bei dem BTC von 6.000 Dollar auf 3.150 Dollar abstürzte, sank die im Umlauf befindliche Menge an Tether um Hunderte von Millionen. Außerdem wurden vor dem größten Teil der Krypto-Rallye 2019 Hunderte von Millionen USDT gedruckt. Dieser eigenartige Indikator deutet darauf hin, dass der Markt für Kryptowährungen aufgrund des Zustroms der USDT-Nachfrage weiter nach oben tendieren sollte.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelDaten zeigen, dass die Nachfrage der Privatpersonen nach Bitcoin rasch zunimmt
      Nächster ArtikelRipple Prognose: Analyst vermutet, dass XRP um 100 % steigen könnte

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.