Der S&P 500 hat einen kritischen Widerstand gebrochen – Was bedeutet das für Bitcoin?

0

Obwohl die Weltwirtschaft praktisch eingefroren ist, konnten sich der S&P 500 und alle anderen Benchmark-Aktienindizes erholen, kritische technische Niveaus durchbrechen und möglicherweise Schockwellen erzeugen, die Bitcoin ankurbeln.

Diese Rallye hat es dem S&P 500 ermöglicht, zwei wichtige gleitende Durchschnitte zu überwinden, die zuvor seine Kursbewegungen unterdrückt hatten, was einige Analysten zu der Annahme veranlasst hat, dass der S&P 500 mittelfristig weitere Aufwärtsbewegungen verzeichnen wird.

Anzeige

Höhere Aktienmarktrallyes, da der S&P 500 den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bricht

Der S&P 500 wird bei seinem derzeitigen Kurs von 2.995 gehandelt. Dies ist das höchste Kursniveau, auf dem der Aktienindex seit Anfang März gehandelt wird. Er markiert auch eine massive Erholung von seinen Jahrestiefstständen bei 2.230.

Sein massiver Anstieg von diesen Tiefstständen hat es ihm ermöglicht, sich rasch seinen bisherigen Jahreshöchstständen von 3.380 anzunähern. Diese Erholung kam zustande, obwohl sich die Weltwirtschaft kaum verändert hat, da die meisten Länder nach wie vor unter dem Lock-Down leiden.

Der gestrige Aufschwung hat es dem S&P 500 ermöglicht, seinen gleitenden 100-Tage- und 200-Tage-Durchschnitt zu überwinden, die beide zuvor starke Widerstand-Niveaus aufwiesen. Josh Rager – ein angesehener Analyst – sprach über diesen Ausbruch:

Was dies für Bitcoin bedeuten könnte

Viele Anleger haben bemerkt, dass die rasche Erholung von Bitcoin von seinem Mitte März verzeichneten Tiefstand von 3.600 $ den Status von Bitcoin als “sicherer Hafen” bestätigt hat.

Dennoch ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass diese Erholung parallel zu der des S&P 500 und des aggregierten Aktienmarktes erfolgt ist. Das unten stehende Diagramm der Analyseplattform Skew zeigt, dass die beiden Vermögenswerte weiterhin eine auffällige Korrelation aufweisen – wobei die Erholung von Bitcoin einfach stärker ausgeprägt ist als die des Aktienmarktes.

Die Daten zeigen auch, dass die realisierte Korrelation der beiden Vermögenswerte in der vergangenen Woche zugenommen hat. Sollte der Durchbruch des S&P 500 über seinen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt einen kurzfristigen Aufwärtstrend auslösen, könnte dies die nächste Richtung für Bitcoin bestätigen.

Textnachweis: cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBericht zeigt: Blockchain-Entwickler verdienen weniger als Daten-Wissenschaftler und mobile Entwickler
      Nächster ArtikelSpannungen zwischen USA und China verschärfen sich – Kann Bitcoin profitieren

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.