Die Dow Jones Erholung beflügelt den Bitcoin Kurs

Der Bitcoin Preis hat sich von 3.600 $ auf über 5.700 $ erholt und verzeichnete innerhalb von nur wenigen Stunden eine starke Erholung. Der Anstieg fiel mit einem Anstieg des Dow Jones Industrial Average (DJIA) zusammen.

Nach einem Rückgang von 9,99 Prozent in einer einzigen Sitzung geriet der Dow Jones tief in eine Baisse. Es kam zu rekordverdächtigen Ausverkäufen von institutionellen Anlegern, die auf dem gesamten globalen Finanzmarkt Panik auslöste.

Anzeige
riobet

Die heftige Korrektur des Dow Jones führte dazu, dass der Bitcoin-Preis an wichtigen Krypto-Börsen wie BitMEX auf bis zu 3.596 Dollar fiel, da der Krypto-Markt den stärksten Rückgang seit sieben Jahren verzeichnete.

Dow Jones bietet Bitcoin eine Rettungsleine

In der vergangenen Woche folgten Bitcoin und andere risikoreiche Anlagen durchweg dem Trend des Dow Jones und des globalen Aktienmarktes. Als es zu einem massiven Ausverkauf auf dem Finanzmarkt kam, fiel der Bitcoin-Preis um eine große Marge.

Die rasche Erholung des Dow Jones nach seinem schlimmsten Tag seit 1987 mildert den erheblichen Druck auf die risikobehafteten Anlagen, zu denen auch Bitcoin gehört, spürbar ab. Dies sagte ein hoch angesehener Krypto-Trader:

„Die Aktienmärkte werden eine Erholungsrallye und einen ruhigeren Tag zeigen. Das Wochenende wird wahrscheinlich weitere Lockdowns für Länder zeigen, durch die wir auf diesen Märkten im Allgemeinen eine kurzfristige Entlastung finden könnten…“

Gibt es genug Schwung, um BTC wieder auf ein sinnvolles Niveau zu bringen?

In der Vergangenheit war Bitcoin in der Lage, Bärenmarktzyklen mit Hilfe von Spoof-Ordern zu entkommen, die den Bitcoin-Preis an die wichtigsten Widerstände brachte. Da die anorganische Rallye schließlich auf die tatsächliche Nachfrage von Privatanlegern und institutionellen Anlegern trifft, zeigt sich derzeit ein gewisses Maß an Angst, etwas zu verpassen (FOMO), wodurch Bitcoin in einen kurzfristigen Aufwärtstrend geriet.

Das Problem mit Bitcoin im gegenwärtigen Umfeld besteht darin, dass es unklar ist, ob die Privatanleger genügend Appetit haben, in Kryptowährungen zu investieren, selbst wenn der Bitcoin-Preis in naher Zukunft einen starken Aufschwung erlebt. Wenn eine Rallye nicht durch hohe Fiat-Zuflüsse ergänzt wird, kommt es in der Regel kurzfristig zu einem starken Ausverkauf.

Daher dürften für Bitcoin die Stabilität des US-Börsenmarktes und eine starke Erholung des Dow Jones die beiden wichtigsten Faktoren sein, damit es in den kommenden Monaten zu einer anhaltenden Rallye kommt.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 13. März 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.