Eine “massive” Bitcoin-Bewegung steht an: Was Analysten als Nächstes erwarten

0

Bitcoin ist in den letzten sechs bis acht Wochen in einem engen Konsolidierungsmuster stecken geblieben. Die Preise sind kaum von einer relativ engen Spanne von 2.000 Dollar abgewichen, da jeder Ausbruchsversuch scheiterte. Doch endlich kommt ein großer Schritt, so ein Analyst.

Er teilte den untenstehenden Chart und argumentierte, dass seine Verwendung einer “zeitbasierten Fibonacci-Erweiterung” ergeben habe, dass in den kommenden sieben Tagen wahrscheinlich eine Bewegung außerhalb der Spanne stattfinden wird. Und nach seinen Worten wird der Ausbruch “massiv” erfolgen:

Anzeige
krypto signale

“Wir haben heute 49 Tage in genau diesem Bereich verbracht. Die Bewegung, wenn sie kommt, sollte massiv sein. Entsprechend positionieren”.

Da sich Bitcoin derzeit in der Mitte der Spanne um 9.200 bis 9.400 $ befindet, scheint es, dass der Ausbruch in beide Richtungen erfolgen könnte. Doch so wie es aussieht, scheint die Stimmung eher bärisch als bullisch zu sein.

Analysten meinen, Bitcoin könnte sich nach unten aus dem Bereich bewegen

Der Analyst, der Mitte 2018 vorhersagte, dass der Bärentrend von Bitcoin bei 3.200 US-Dollar seinen Tiefststand erreichen würde, ist der Ansicht, dass nach seiner Verwendung der Elliot Wave-Analyse ein Rückgang auf 7.000 US-Dollar bis Anfang Juli bevorsteht.

Hinzu kommt, dass ein Top-Händler bemerkte, dass BTC den Aufwärtstrend, den er nach dem Tiefststand von 3.700 $ im März gebildet hatte nicht aufrechterhalten konnte. Er nannte den Verlust einer aufsteigenden Dreiecks-Unterstützung, eine Bewegung unterhalb der Bollinger Bands-Basislinie und Versuche, unter den 50-Tage-Durchschnitt zu brechen.

Alistair Milne, CIO des Altana Digital Currency Fund, bemerkte, dass es eine übergroße Anzahl von Bitcoin-Geboten im Auftragsbuch von Bitfinex gibt. Aus den Daten, die er am 14. Juni mitteilte, geht hervor, dass es Verkaufsaufträge im Wert von 2.807 BTC im Bereich von 9.400 bis 10.100 $, während es Kaufaufträge im Wert von 6.163 BTC im Bereich von 8.700 bis 9.400 $ gab.

Die On-Chain-Aussichten könnten den technischen Fortschritt bedrohen

Signale in der Chain könnten den Bullenfall weiter bedrohen. Wie können wir schließlich erwarten, dass Bitcoin geschätzt wird, wenn nicht jemand Bitcoin verwendet?

Wie bereits berichtet, deutete Charlie Morris, der Gründer der Blockchaindaten-Firma ByteTree, an, dass die On-Chain-Statistiken von BTC darauf hindeuten, dass ein Absinken auf 7.000 USD unmittelbar bevorsteht.

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDer durchschnittliche XRP-Investor ist um 86% rückläufig – Warum diese Zahl wachsen wird
Nächster ArtikelAnalyst: Bitcoin könnte geradewegs auf 8.000 $ sinken

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.