Ethereum erreicht 473 Dollar – und die Strategen sind bei ETH 2.0 optimistischer denn je

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Preis für Ethereum erreichte zum ersten Mal seit Juni 2018 $ 473, hauptsächlich gestützt durch die dezentrale Finanzierung (DeFi). Dieses Mal wird die Rallye von Ethereum durch eine merkliche Steigerung der Nutzeraktivitäten, insbesondere im DeFi-Sektor, angetrieben.

Strategen, darunter Three Arrows Capital CEO Su Zhu, sagen, dass sich die Aussichten auf ETH 2.0 und das Staking ebenfalls verbessern.

Warum Bedenken, dass DeFi dem Staking und ETH 2.0 schaden könnte, nicht so relevant sind

Der DeFi-Markt wächst in einem beispiellosen Tempo. Seit dem 1. August hat sich der in DeFi gebundene Gesamtwert innerhalb eines Monats mehr als verdoppelt. Die Daten von DefiPulse zeigen, dass der Gesamtwert der DeFi-Protokolle bei 9,19 Milliarden Dollar liegt und damit ein Rekordhoch erreicht hat.

Als der DeFi-Markt zu expandieren begann, führte dies zu einem massiven Rückzug der ETH von den Börsen. Benutzer haben begonnen, ihre ETH an DeFi-Plattformen zu senden, um DeFi-Governance-Token zu erwerben oder in diese zu investieren. Einige spekulierten, dass die aktive Nutzung der ETH im DeFi-Raum dem ETH 2.0 und dem Staking schaden könnte.

ETH 2.0 ist ein wichtiges Netzwerk-Upgrade, das Ethereum näher an eine Umstellung auf einen Proof-of-Stake PoS) Konsens-Algorithmus bringen würde. Es würde den Benutzern ermöglichen, ihre ETH staken, um am Netzwerk teilzunehmen und Belohnungen zu erhalten.

Da ETH 2.0 von den Benutzern verlangt, dass sie an ihren ETH festhalten, sagen Skeptiker, dass der massive Anstieg der Benutzeraktivität in DeFi Probleme für ETH 2.0 verursachen könnte. Aber ein Unternehmensberater namens “aftab.eth” sagte, dies sei kein Problem. Er erklärte:

“Leute, die in Panik geraten, dass die DeFi-Nutzung von $ETH das eth2-Staking töten wird, übersehen den Punkt. Die Belohnungen für das Staking könnten auf das erhöht werden, was nötig ist, um Anreize zur Teilnahme zu schaffen. Die Tatsache, dass es eine so große Nachfrage nach der produktiven Nutzung von ETH gibt, ist eigentlich SEHR positiv für PoS”.

Zhu, der die in Singapur ansässige Investmentfirma Three Arrows Capital leitet, äußerte sich ähnlich. Er erklärte:

Bis ins Jahr 2021 scheint die Stimmung um Ethereum optimistisch zu bleiben. Der Preis von ETH ist auf einem Zweijahreshoch, die täglichen Transaktionen nähern sich dem Niveau von Anfang 2018, und der DeFi-Markt entwickelt sich rasch.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 2. September 2020

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelGrayscale: Institutionen kaufen Litecoin zu einem Preisaufschlag
Nächster ArtikelNeues DeFi-Protokoll sichert 500 Millionen Dollar in Stunden

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz