Neues DeFi-Protokoll sichert 500 Millionen Dollar in Stunden

0

Wenn man noch nichts von KIMCHI, dem DeFi-Farming-Token, gehört hat, dann liegt das daran, dass dieser gestern noch nicht existierte. Heute soll er einen Wert von 500 Millionen Dollar erreicht haben, bevor dieser auf nur noch 150 Millionen Dollar geschrumpft ist.

Sein Wachstumskurs spiegelt andere DeFi-Projekte aus jüngster Zeit wider, insbesondere Yam, der Token, der in nur wenigen Tagen über 150 Millionen Dollar anstieg, bevor er innerhalb von nur 48 Stunden auf 0 Dollar abstürzte.

Anzeige
krypto signale

KIMCHI Token ist ein Fork von Yuno und Sushi, wobei letzteres selbst ein Fork von Uniswap ist

KIMCHI ist neu genug, so dass es schwer festzustellen ist, wie genau er sich von seinem Mutter-Token SUSHI unterscheidet. Sushiswap gibt die gleichnamigen SUSHI-Token heraus, um einen Anreiz zu schaffen, Liquidität in die Plattform einzubringen.

Die Plattform gibt auch eine Senkung der Handelsgebühren an Nutzer, die ihre Token in einen intelligenten Vertrag einschließen. KIMCHI lässt die Nutzer offenbar ETH-, SUSHI-, TEND-, USDT- oder Uniswap-Vermögenswerte in der Hoffnung bewirtschaften, dass sie obszön hohe Zinsen (laut Plattform bis zu 66.000 APY) erhalten, um Liquidität für die Plattform zu generieren. Die Obergrenze des KIMCHI-Token-Marktes liegt derzeit bei über 44 Millionen USD.

Erst am vergangenen Wochenende erreichte der in den Defi-Anträgen festgelegte Gesamtwert 8 Milliarden Dollar, was bedeutet, dass es einen enormen Appetit von Menschen gibt, die aus ihren Krypto-Beständen Einkommen generieren wollen. Es ist auch klar, dass die Menschen bereit sind, sich Hals über Kopf in neue Protokolle zu stürzen, die nur wenig Informationen enthalten.

Es versteht sich von selbst, dass die Verwendung des KIMCHI-Protokolls, das mit einem ungeprüften Smart-Contract arbeitet, eine höchst riskante Investitionsentscheidung ist. Und die “About”-Seite für KIMCHI FINANCE wirft nicht viel mehr Licht auf die Operation, als zu sagen: “KIMCHI könnte der nächste heiße DeFi-Agrar-Token sein.”

Das Risiko in ein derartig neues Protokoll zu investieren ist extrem hoch und erinnert stark an die ICO-Manie von 2017/2018.

Textnachweis: Decrypt, Jeff Benson

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • EU reguliert
    • Über 40 Kryptos im Angebot
    • Gebühren eher im Mittelfeld
    4.2/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/libertexCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelEthereum erreicht 473 Dollar – und die Strategen sind bei ETH 2.0 optimistischer denn je
      Nächster ArtikelEin Bitcoin Kurs von $14.000 könnte unmittelbar bevorstehen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.