Ethereum Prognose: Präziser Analyst vermutet, dass ETH in naher Zukunft steigen wird

0

Der starke Aufschwung von Bitcoin und Ethereum zum Start des Jahres 2020 hat viele Trader überrascht. Während die Mehrheit offenbar unvorbereitet war, nannte ein Händler den damals einsetzenden Aufwärtstrend des Krypto-Marktes: Tyler “Sawcruhteez” Coates.

Nur einen Tag nach dem Neujahrstag behauptete der prominente Trader, dass Bitcoin Anzeichen für eine lehrbuchmäßige Wyckoff-Akkumulation zeigt. Das Muster, so Sawcruhteez, implizierte, dass BTC Mitte Januar 9.200 Dollar erreichen würde.

Anzeige

Und das tat Bitcoin auch. Am 17. und 18. Januar hatte die führende Kryptowährung den wichtigen psychologischen und technischen Widerstand von 9.000 Dollar überschritten, was Ethereum und den Rest der Altcoins in die Höhe trieb.

Nun glaubt er, dass ETH sich darauf vorbereitet, höher zu steigen

Sawcruhteez bemerkte kürzlich, dass die zweitgrößte Kryptowährung, ETH, klare Anzeichen dafür zeigt, dass er die Talsohle kürzlich durchschritten hat und sich nun darauf vorbereitet, neue lokalen Höchststände zu erreichen.

Sawcruhteez’ Optimismus in Bezug auf Ethereum ist nicht ganz unbegründet. Es gibt auch andere, die vermuten, dass die Kryptowährung einen Anstieg vorbereitet oder zumindest bald einen starken Boden erreichen wird.

Su Zhu, der CEO des Devisen- und Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital, bemerkte kürzlich, dass das Handelspaar aus dem Stablecoin DAI und USDC von Coinbase ein Zeichen dafür sein könnte, dass Ethereum (und wahrscheinlich auch der Rest des Marktes, einschließlich Bitcoin) die Talsohle erreicht hat:

“DAI/USDC jetzt auf den Höchstständen des Jahres, ein gutes Barometer der Risikoaversion. Das Mai-Signal ist jetzt ein anständiges Wiedereinstiegsniveau bei den Paaren $ETH/DAI und ETH/USD”, erklärte er.

Er erläuterte weiter seine Argumentation und bemerkte, dass DAI bei großen ETH/DAI-Liquidationen über seiner USDC-Koppelung gehandelt wird.

Außerdem haben in letzter Zeit Daten gezeigt, dass große Ethereum-Inhaber wieder begonnen haben, die Kryptowährung anzusammeln, ein Zeichen von langfristigem Vertrauen.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 6. März 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin Prognose: Analyst vermutet, dass BTC sich auf den Weg Richtung $30K vorbereitet
Nächster ArtikelIndiens Zentralbank will die Entscheidung der Krypto-Legalisierung anfechten

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.