Frühe Investoren bezeichneten Bitcoin vor 9 Jahren als die „Zukunft des Geldes“

Bitcoin ist jetzt 161 Milliarden Dollar wert und verfügt über eine starke Infrastruktur, die von den weltweit größten Finanzinstitutionen und Konglomeraten wie Fidelity, CME und Square weiter ausgebaut wird. Vor 9 Jahren wurde die Marktkapitalisierung von BTC mit weniger als 21 Millionen Dollar bewertet.

Bitcoin HODLers haben kein „Glück“

Der Bitcoin-Markt tendiert dazu, alle zwei bis drei Jahre einen Zyklus des Bärenmarktes – Akkumulation – Aufbau – Phase – Aufbau zu durchlaufen. Aufgrund seines Charakters als aufstrebender Vermögenswert dauern sowohl Bären- als auch Bullenmarkttrends oft länger als Anleger erwarten.

Anzeige
riobet

Während einer Baisse endet eine lang anhaltende Korrektur typischerweise, wenn die Marktstimmung ins Extreme umschlägt, wenn die Mehrheit der Anleger nachlässt und der Markt schwache Hände abschüttelt. In der Fachsprache werden Investoren, die Bitcoin durch Bären- und Bullenzyklen hindurch halten, mit einer langfristigen Anlagethese als HODLers bezeichnet. Nach jedem größeren Bullenzyklus werden HODLers häufig als „glückliche“ Investoren beschrieben, die BTC zu einem niedrigen Preis kaufen.

Aber eine Diskussion über BTC im Jahr 2009 auf einem bekannten Forum zeigt den festen langfristigen Glauben der HODLers an Bitcoin. In einem Thread mit dem Titel „Bitcoin, the Global Money“, der am 22. Februar 2011 eröffnet wurde, sagte ein Investor:

„Ich glaube, dass Bitcoin erfolgreich sein wird, denn selbst wenn sie nur von einer langsam wachsenden Bevölkerung klingonisch sprechender Bitcoin-Geeks gehandelt wird, wird sie per Definition immer noch ein wirksames Mittel zur Speicherung und zum Transport von Reichtum sein.“

Der Investor bemerkte, dass BTC zwar zunächst als neue Währung für eine kleine Gruppe von Anwendern angedacht ist, dass Bitcoin aber im Laufe der Zeit mehr Menschen bedienen wird.

„Also werden Bitcoins irgendwann auf der ganzen Welt lebhaft gehandelt werden, ok, das sind sie schon, aber noch lebhafter, zuerst unter noch mehr Klingonen-Sprechern, aber dann unter noch mehr Menschen, die einfach nur Wert speichern und transportieren wollen“, erklärte der Investor.

Im Laufe der Zeit haben immer mehr Unternehmen begonnen, sich mit der BTC und der Kryptoindustrie zu engagieren

Fidelity, CME und Square sind Plattformen, die den Handel und den Kauf von BTC erleichtern, Samsung betreibt ein Bitcoin-Miningunternehmen und einige der größten Banken der Welt untersuchen die Technologie hinter BTC.

Für die Anhänger des BTC und der dahinter stehenden Technologie in der Anfangsphase hat sich das gut bezahlt gemacht. Seit 2011 ist der Bitcoin-Preis von 1 $ auf 20.000 $ in der Spitze gestiegen.

Wird es noch mehr Wachstum geben?

Hoch angesehene Führungskräfte und Investoren in der Kryptoindustrie wie Xapo-CEO Wences Casares glauben, dass der Bitcoin-Preis in zehn Jahren schließlich 1 Million Dollar wert sein wird.

„Ich habe im Laufe der Zeit bemerkt, dass der Preis von Bitcoin um ~ 7.000 $ schwankt, x wie viele Menschen Bitcoin besitzen. Wenn also diese Konstante beibehalten wird und 3 Milliarden Menschen Bitcoin besitzen, wäre es ~ 21 Billionen Dollar (~ 7.000 x 3 Milliarden Dollar) oder 1 Million Dollar pro Bitcoin wert.

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin beträgt immer noch nur zwei Prozent der gesamten Marktkapitalisierung von Gold. BTC hat noch einen langen Weg vor sich, um als ein richtiger sicherer Hafen angesehen zu werden.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 3. März 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.