Kryptowährung Chainlink steht stark unter Druck

0

Chainlink (LINK) war sowohl 2019 als auch 2020 bei weitem eine der bullischsten Kryptowährungen, da diese während der Krypto-Rallye Mitte Februar auf Höchststände von fast $5,00 anstieg.

Der marktweite Abwärtstrend hat sich als verheerend erwiesen, aber es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass er sich besonders auf LINK ausgewirkt hat. Ein Top-Analyst stellt fest, dass sich die Kryptowährung derzeit in einer prekären Lage befindet, die in den kommenden Tagen und Wochen zu einer erheblichen Kapitulation führen könnte.

Anzeige

Chainlink fällt tiefer, da der Krypto-Markt Anzeichen von Schwäche zeigt

Bitcoin hat in den letzten Tagen und Wochen den Kryptowährungsmarkt fest angeführt, was alle Altcoins anfällig gemacht hat. Chainlink – das im vergangenen Monat neue Allzeithochs setzte – wurde von diesem marktweiten Abschwung besonders getroffen und fiel von Höchstständen von fast 5,00 $ auf Tiefststände von unter 1,60 $.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Chainlink bei von 2,16 $, was einen massiven Rückgang von den Tageshöchstständen von 2,60 $, aber eine bemerkenswerte Erholung von den jüngsten Tiefstständen bedeutet.

Obwohl Bitcoin derzeit 40 % unter seinen bisherigen Jahreshöchstständen gehandelt wird, liegt LINK fast 55 % unter seinen Höchstständen. Chainlink wird jetzt da gehandelt, wo es das Jahr begonnen hat, da der jüngste Ausverkauf die beispiellosen Gewinne, die im Januar und Februar erzielt wurden, zunichte gemacht hat.

Crypto Michaël, ein prominenter Krypto-Analyst bei Twitter, erklärte in einem kürzlich veröffentlichten Tweet, dass er glaubt, dass Chainlink eine gewisse Schwäche gegenüber seinem Bitcoin-Handelspaar erkennen kann, indem er ein Abwärtsziel bei etwa 27100 Sats setzt, was einen Rückgang gegenüber dem aktuellen Niveau von 36300 Sats bedeutet.

Wenn Bitcoin seine derzeitige Dynamik nicht ausdehnt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Altcoins wie Chainlink weiterhin unter dem Benchmark-Krypto liegen könnten, was zu einer weiteren deutlichen Verschlechterung führen könnte.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 22. März 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelEx-Goldmann Sachs Führungskraft: Bitcoin wird wahrscheinlich innerhalb von 18 Monaten 20.000 $ übersteigen
Nächster ArtikelBitcoin und Krypto-Szene: Was war in dieser Woche los?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.