Lightning Labs schließt Investitionsrunde über 10 Mio. $ ab

0

Lightning Labs hat bekannt gegeben, dass sie eine Serie A in Höhe von 10 Millionen Dollar aufgebracht haben, da die Mittel für die Weiterentwicklung von Lightning und die Skalierung des Entwicklungssystems verwendet werden sollen.

Die Arbeit am Lightning Network wurde mit einer Investition von 10 Millionen Dollar vorangetrieben

Lightning Labs, das Unternehmen, das an der Entwicklung des Hochgeschwindigkeits-Transaktionsprotokolls Lightning Network arbeitet, hat gerade eine weitere massive Investitionsrunde abgeschlossen und ist bereit, das Kapital in das wachsende LN zu investieren.

Anzeige
krypto signale

Laut einer offiziellen Ankündigung des Unternehmens hat Lightning Labs diesen Monat einen Betrag von 10 Millionen Dollar für die Serie A aufgebracht. Die Investition kam ein Jahr nach einer Seed-Runde von Jack Dorsey, dem CEO von Twitter und Gründer von Square, Vlad Tenev, dem Mitbegründer von Robinhood, und Charlie Lee, dem Schöpfer von Litecoin.

Die jüngste Runde von Lightning Lab wird von Craft Ventures sowie von Ribbit Capital, RRE, M12 und Slow angeführt. Große Namen sowohl aus dem traditionellen Finanzwesen als auch aus der Kryptobranche haben ebenfalls teilgenommen, darunter Ross Stevens, der CEO und Gründer von Stone Ridge, John Pfeffer von Pfeffer Capital, David B. Heller, der ehemalige Co-Head of Securities bei Goldman Sachs, und andere. Elizabeth Stark schrieb über Medium:

“Wir von Lightning Labs sehen dies nicht als eine Errungenschaft an sich, sondern als ein Mittel, um unser Ziel zu erreichen, Millionen von Menschen sofort mit Bitcoin-Transaktionen zu versorgen”.

Lightning Labs bringt Beta-Version seines ersten kostenpflichtigen Handelsprodukts auf den Markt

Gleichzeitig wurde die Runde der Serie A abgeschlossen, Lightning Labs kündigte einen weiteren wichtigen Meilenstein für das Unternehmen an. In einem Gespräch mit Yahoo Finance sagte Stark, dass das Unternehmen auch die Beta-Version von Lightning Loop, dem ersten bezahlten Produkt von Lightning Lab, auf den Markt gebracht habe.

Loop wird “eingehende Liquidität” hinzufügen, um Zahlungen zu erhalten und die Transaktionsgebühren durch Wiederverwendung von Lightning-Kanälen reduzieren, so das Unternehmen.

Die Loop-Out-Funktion des Produkts wird es ermöglichen, Gelder aus dem Lightning Network an “On-Chain”-Ziele wie Börsen-Konten oder Cold Storages zu senden, während die Gebühren zwischen 0,05 und 0,5 Prozent liegen.

Loop In hingegen ermöglicht es typischen Benutzern, ihre Lightning-Wallets wieder aufzufüllen, wenn das Geld durch “Loop In” von “On-Chain”-Quellen wie Börsen oder Cold Storage aufgebraucht ist. Die Gebühren für die Loop In-Funktion werden etwas höher sein und zwischen 0,1 und 1 Prozent liegen.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitfinex Bitcoin-Wal deutet an, dass die jüngste Bitcoin-Rallye auf 9.850 Dollar manipuliert ist
      Nächster ArtikelAnalyst: Ethereum druckt Kaufen-Signal auf dem Chart

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.