Novogratz erklärt, warum es Jahre dauern kann, bis Altcoins relevant sein können

0

Im Jahr 2017 erlebten Altcoins plötzlich einen Zustrom von Interesse seitens der Anleger. Die Dominanz von Bitcoin fiel von über 80 % auf 33 % Anfang 2018, da eine große Menge Kapital in Altcoins gesteckt wurde, die angeblich ein “besserer Bitcoin” seien.

Dieser Trend setzte sich bis ins Jahr 2020 fort, wobei der legendäre Guru der Cybersicherheit, John McAfee, Bitcoin als “alte Technologie” bezeichnete, bevor er die erste Blockchain mit dem Model T verglich. McAfee fügte hinzu, dass neuere Blockchains, sei es Ethereum oder Monero, über Datenschutzfunktionen, intelligente Verträge, verteilte Anwendungen und mehr verfügen, das Rennen machen werden.

Anzeige

Laut dem Wall Street-Investor Mike Novogratz sind jedoch Krypto-Assets, die nicht BTC sind, wahrscheinlich noch Jahre davon entfernt, einen nennenswerten Einfluss zu haben.

Krypto immer noch ein Bitcoin-zentrierter Trend

Am 30. Januar setzte sich Mike Novogratz, ein von Wall Streeter gedrehter Bitcoin-Bulle, mit Bloomberg zusammen, um über Tesla, Aktien und Kryptowährung zu sprechen.

Während des Segments äußerte er seine Bedenken, dass alle digitalen Assets, mit Ausnahme von Bitcoin, derzeit keinen eindeutigen Anwendungsfall oder ein eindeutiges Ziel haben, d.h. sie könnten unterdurchschnittlich abschneiden. Erstens behauptete er, dass Bitcoin einen klaren Anwendungsfall und Zweck habe: Im Moment sei dies eine Form von digitalem Gold oder ein digitaler Wertaufbewahrungsservice.

Dann sagte er, dass andere Krypto-Assets, die konkrete Anwendungsfälle aufzeigen, “mindestens ein paar Jahre entfernt” seien. Novogratz schloss seinen Kommentar zu diesem Thema ab, in dem er den aktuellen Zustand des Marktes für Krypto-Assets treffend mit der “Lücke” zwischen dem Höhepunkt der Dotcom-Blase im Jahr 2001 und der Einführung einiger der größten technologischen Trends in den Jahren 2005 bis 2008 verglich.

Könnte Ethereum herausstechen?

Obwohl die Kommentare von Novogratz scheinbar pauschale Aussagen zu allen Altcoins waren, denken einige, dass bestimmte Krypto-Assets sich dem Trend des Scheiterns widersetzen könnten. Der Altcoin mit dem höchsten Potenzial, so sagen einige, ist Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung.

Im vergangenen Jahr haben die auf Ethereum basierenden “dezentralen Finanzplattformen” (DeFi) innerhalb der Kryptowährungsbranche enorm an Fahrt gewonnen. Ebenso hat XRP das Potenzial, sich hervorzuheben, denn es scheint auch einen eindeutigen Anwendungsfall zu geben.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalyst – Eine Litecoin-Schließung über diesem Niveau könnte einen weiteren Ansteig bedeuten
      Nächster ArtikelWarum Krypto? Das Aufbewahren von Geld bei der niederländischen Bank ING könnte nun teuer werden

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.