Ölmarkt zeigt, warum der Abwärtstrend bei Bitcoin noch lange nicht zu Ende ist

0

Öl und Bitcoin erholten sich gemeinsam, nachdem sie Anfang der Woche auf Rekordtiefs gefallen waren. Der internationale Vergleichsindex für Brent-Rohöl stieg am Montag um mehr als 11 Prozent auf 37,13 Dollar pro Barrel, nachdem es am Montag den stärksten Rückgang seit dem Golfkrieg 1991 verzeichnet hatte. Auf der anderen Seite stieg Bitcoin auf 8.093 Dollar.

Die Märkte in Europa und Asien erlebten am Dienstag ebenfalls eine Entlastungsrallye, da der US-Index Dow Jones um 800 Punkte stieg. Experten stellten fest, dass der Schub auf die Pläne von Präsident Donald Trump zurückzuführen ist, eine “Lohnsteuersenkung” für die von der COVID-19-Epidemie betroffene Wirtschaft einzuführen. Außerdem konnte er sich folgendes nicht verkneifen:

Doch was passierte mit dem Öl-Preis? Analysten bezeichneten die Erholung des Öls als Dead Cat Bounce, was eine vorübergehende Erholung der Preise eines Vermögenswertes nach einem großen Rückgang bedeutet, aber es zu einem weiteren steilen Rücksetzer kommt.

Was passiert bei Bitcoin?

Die größte Kryptowährung erholte sich am selben Tag nach der Ankündigung der “Lohnsteuersenkung”. Aber die kurzfristige Erleichterung verbessert die wirtschaftlichen Aussichten nicht. Die Investoren bleiben vorsichtig, was die Verbreitung des Coronavirus und den Ausgang des saudisch-russischen Ölpreiskriegs betrifft.

Es scheint also, dass sowohl Öl als auch Bitcoin durch die gleichen globalen Katalysatoren beeinträchtigt wurden. Die Entlastungsrallye von Bitcoin und der Ankündigung des Konjunkturpakets von Präsident Trump ließ Zweifel am Potenzial eines neuen Bullenlaufs aufkommen, sodass mit weiteren Verlusten gerechnet werden muss.

Händler und Investoren sind derzeit bezüglich der wirtschaftlichen Aussichten unentschlossen. Sie erkunden lediglich kurzfristige Gelegenheiten an volatilen Märkten, wie die Daten von Skew zeigen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelHuman Rights Foundation akzeptiert Open-Source Bitcoin-Spenden
      Nächster ArtikelBrave Browser geht Partnerschaft mit TAP Network ein

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.