Offiziell! Binance bekommt nach Crypto.com und Bitcoin das dritte Krypto-Emoji auf Twitter

0

Binance, eine der größten Krypto-Börsen der Welt, hat nach Bitcoin und Crypto.com nun auch ein offizielles Twitter-Emoji erhalten – es ist das dritte „amtliche“ Twitter-Emoji der Branche.

Binance feiert den dritten Geburtstag mit einem gebrandeten Twitter-Emoji

Nachdem die Zahlungsplattform Crypto.com als zweite Krypto-Währung bereits ihren eigenen Emoji auf Twitter erhalten hatte, war die Community voller Spekulationen darüber, wer als nächstes einen gebrandeten Hashtag auf einer der beliebtesten Social-Media-Plattformen der Welt erhalten würde.

Anzeige
krypto signale

Nachdem Gerüchte darüber, dass Ethereum und Tron ihre eigenen Emojis bekommen würden, umstritten waren und genauso viele Kritiker wie Befürworter fanden, begann der Juli spannend: Plötzlich wurde die Nachricht bekannt, dass Binance, eine der größten Krypto-Börsen der Welt, kurz vor ihrem dritten Geburtstag am 14. Juli einen Vertrag mit Twitter abgeschlossen hat.

Die Twitter-Hashtags #BNB, #Binance, #BUSD, #MyBinance und #BinanceTurns3 werden automatisch von einem Emoji mit dem gelben Logo von Binance unterlegt.

Das BNB-Emoji – das dritte Krypto-Emoji

Während Binance das Emoji natürlich gebührend auf seinen verschiedenen Twitter-Accounts feierte, scheint die Krypto-Community davon allerdings nicht restlos begeistert zu sein. Viele weisen darauf hin, dass es offensichtlich war, dass Binance für das Emoji eine große Summe Geld in Form von Werbeausgaben bezahlt habe – was die Errungenschaft in Bezug auf die Erhöhung der Popularität von Binance wertlos macht.

Falls du es noch nicht gewusst hast: In der Branche ist es eine mehr oder weniger bekannte Tatsache, dass jede Einheit oder Firma, die bereit ist, mehr als 50.000 Dollar für Twitter-Werbung auszugeben, Anspruch auf ein Emoji mit eigenem Markenzeichen hat.

Einige Unternehmen haben Berichten zufolge bis zu 1 Million Dollar bezahlt, um ihre Marken-Emojis für den Super-Bowl-Coca-Cola 2019 zu erhalten. Auch große Marken wie Starbucks, Dove, Budweiser und Pepsi haben dafür bezahlt, dass Emojis nach bestimmten Hashtags erscheinen. Zu dieser Gruppe großer Namen gehört nun auch Binance.

Textnachweis: cryptoslate

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger Artikel„Amazon von China“: E-Commerce-Gigant Alibaba setzt voll und ganz auf Blockchain
Nächster ArtikelBitcoin-Wal warnt: “Glaubt bloß nicht”, dass Krypto gegen eine Derivate-Krise immun ist

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.