Open Interest an Ethereum-Futures erreicht mit 1 Milliarde USD ein Allzeithoch

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Offene Wetten auf den zukünftigen Preis von Ethereum haben ein neues Allzeithoch erreicht. Das Open Interest, d.h. der Gesamtwert der noch nicht abgewickelten Kontrakte auf Ethereum-Futures, hat nach Angaben der Marktanalysefirma Skew die Marke von 1 Milliarde Dollar überschritten.

Der Meilenstein kommt, da der Preis steigt und der Fortschritt von Ethereum 2.0 den Investoren Vertrauen in das langfristige Potential des dezentralisierten Protokolls gibt. Futures-Kontrakte sind die Domäne der anspruchsvolleren Trader, was darauf hindeutet, dass das intelligente Geld ein gutes Gefühl darüber hat, wohin Ethereum als nächstes gehen könnte.

Anzeige
Fairspin Banner

Futures-Kontrakte sind eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, einen bestimmten Vermögenswert zu einem festgelegten Preis zu einem vordefinierten Zeitpunkt in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Die Käufer eines Kontrakts erwarten, dass der Preis für den Vermögenswert (in diesem Fall ETH) zum Zeitpunkt der Ausführung vom Kontraktpreis abweicht, was einen sofortigen Gewinn bei der Erfüllung ihrer Verpflichtung ermöglicht.

Vertragsemittenten verdienen eine Gebühr, eine so genannte Prämie, für die von ihnen verkauften Verträge, in der Erwartung, dass die Gebühr höher sein wird als der Verlust beim Kauf oder Verkauf des Vermögenswertes zur Erfüllung ihrer Verpflichtung.

Das Open Interest an Ethereum-Futures ist seit dem 20. Juni um fast 30% gestiegen, von unter 800 Millionen Dollar auf fast 1,1 Milliarden Dollar. Das Open Interest ist eine wichtige Messgröße, da es die Rohbeträge misst, die Emittenten und Käufer bei Terminkontrakten mit noch in der Zukunft liegenden Verfallsdaten auf dem Spiel stehen.

Im Gegensatz dazu misst das Futures Volumen den Wert bestehender Futures-Kontrakte (die wie jedes andere Derivat getauscht werden können), die in einem bestimmten Zeitraum gehandelt werden.

Die Krypto-Börse OKEx hält derzeit mit mehr als 290 Millionen Dollar das größte Open Interest, wobei sowohl Huobi als auch BitMEX mehr als 200 Millionen Dollar zum Gesamtvolumen beitragen. Huobi kündigte kürzlich an, dass sie planen, den Handel mit ETH-Optionen irgendwann im dritten Quartal einzuführen.

Die ETH-Futures waren Anfang 2020 auf dem Vormarsch und beliefen sich auf fast 900 Millionen Dollar, bevor die Coronavirus-Ängste und der nachfolgende US-Börsencrash die Krypto-Welt mit sich riss. Bis Mitte März war das Open Interest der ETH-Futures auf weniger als 400 Millionen Dollar gesunken.

Textnachweis: Decrypt, Alexander Behrens 

Zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2021

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.