Schließt der wöchentliche Bitcoin Kurs über $5.500?

0

Bitcoin hatte, um es vorsichtig auszudrücken, eine harte Woche. Nach einem Höchststand von 9.200 Dollar am Samstag begann die Kryptowährung einen steilen Abstieg und fiel durch eine Unterstützungsebene nach der anderen, als ob diese irrelevant wären.

Tatsächlich hatte die Kryptowährung am Freitagmorgen den schlimmsten Absturz auf 3.600 $ erreicht. Trotzdem haben Bullen die Chance, einen wichtigen gleitenden Durchschnitt wieder zu erreichen, der in den letzten fünf Jahren als Unterstützung für die Kryptowährung gewirkt hat. Wenn BTC dieses Niveau beim Wochenschluss hält, würde dies den Beginn einer potenziellen voll ausgeprägten bullischen Umkehrung markieren.

Bitcoin muss den gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt halten

Obwohl sich Bitcoin scheinbar irrational bewegt, ist die Preisaktion nicht völlig auszuschließen. Das beschriebene Niveau hat den Tiefststand bei Bitcoin mindestens viermal markiert. Es ist nicht klar, warum dieser Trend existiert, da der S&P 500 im gleichen Zeitraum auch nie seinen gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt verloren hat.

Man kann also sagen, dass die Anleger am Freitag schockiert waren, da Bitcoin unter den gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt fiel und Anleger panisch ihre Vermögenswerte verkauften. Glücklicherweise hat sich BTC inzwischen auf 5.300 Dollar erholt. Das bedeutet, dass Bitcoin in der jetzigen Form 200 Dollar unter dem gleitenden Durchschnitt gehandelt wird.

In Anbetracht der historischen Bedeutung dieses Niveaus wird die Kryptowährung, der es gelungen ist, sich in der Nähe des wöchentlichen gleitenden Durchschnitts zu bewegen, ein Gewinn für die Bullen sein.

Viele Investoren blicken spannend auf den morgigen Tag, wenn die Börsen wieder öffnen. Mit den weltweiten Aktionen und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, ist es durchaus möglich, dass ein weiterer Einsturz der wichtigsten Märkte folgen könnte. Die Frage wird sein, wie Bitcoin morgen reagieren wird.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoins Hash-Rate sinkt um 30 Prozent – Folgt eine Miner-Kapitulation?
      Nächster ArtikelBitcoin sieht sich Ablehnung einer wichtigen technischen Ebene gegenüber

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.