Studie: Kryptowährungen werden zum Kauf illegaler Waren verwendet ist ein Mythos

0

Kryptowährungen werden öfter als man eigentlich nimmt erfolgreich als Zahlungsmittel eingesetzt. Eine von Visual Objects durchgeführte Studie fand heraus, dass Kryptobesitzer Bitcoin und andere Kryptowährungen zum Kauf von Lebensmitteln und Kleidung verwenden, obwohl ein Drittel der Befragten der Meinung ist, dass Bitoicn & Co. zum Kauf für illegale Geschäfte genutzt wird.

Entgegen der allgemeinen Meinung

Die hohe Volatilität von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist ein Hindernis für diejenigen, die die Kryptowährung als zuverlässiges Zahlungsmittel fördern wollen, aber eine kürzlich durchgeführte Studie hat herausgefunden, dass es den Krypto-Besitzern nichts ausmacht, Waren damit zu kaufen und das meiste davon betrifft legale und alltägliche Einkäufe.

Anzeige
krypto signale

Visual Objects befragte 983 Personen, die mit der Kryptowährung vertraut sind und 157 Besitzer der Kryptowährung. Die erste Gruppe wurde gefragt, was Krypto-Besitzer ihrer Meinung nach am liebsten kaufen würden. 40% von ihnen gaben an, dass sie Kryptos hauptsächlich zum Kauf von Waren verwenden, während 30% illegale Gegenstände nannten. Nur sehr wenige vermuteten, dass Krypto-Besitzer Kleidung (15%) und Lebensmittel (14%) kaufen.

In Wirklichkeit ergibt sich ein ganz anderes Bild, zumindest aus der Sicht der Besitzer von Kryptowährungen. Sie gaben an, dass sie ihre Krypto-Wallets zum Kauf von Lebensmitteln (38%), Kleidung (34%), Vorräten (29%) und Gold (21%) verwenden. 15% gaben zu, dass sie mit der Kryptowährung Waffen und 11% Drogen gekauft haben.

Quelle: visualobjects.com

Die Umfrage ergab, dass Kryptowährung für alltägliche Einkäufe häufiger verwendet wird, als die breite Öffentlichkeit glaubt. 72% der Krypto-Besitzer gaben an, dass sie mit ihrer digitalen Wallet alltäglich Gegenstände einkaufen.

Bitcoin ist die beliebteste Kryptowährung: 70% der Befragten halten BTC. Es folgen Ethereum (27%), Litecoin (20%) und Dogecoin (15%). Die Menschen werden lernen, Kryptowährungen für den Kauf von Waren zu nutzen, vor allem dann, wenn das Fiat-Geld aufgrund des Inflationsdrucks weniger verlässlich wird. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, den Bitcoin und andere Kryptowährungen bewältigen müssen.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin Cash erlebt eine extrem bärische Halbierung
      Nächster ArtikelBitMEX CEO: Bitcoin wird bis zum Jahresende auf 20.000 $ steigen

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.