Bitcoin Cash erlebt eine extrem bärische Halbierung

Alle Augen beobachten, welche Auswirkungen das bevorstehende Halving von Bitcoin auf seine Preisaktion hat. BCH unterzog sich vorgestern seiner Halbierung der Block-Belohnung, die nur einen vernachlässigbaren Einfluss auf die Preisaktion hatte und von der Krypto-Industrie weitgehend unbemerkt blieb – ein Zeichen für den mangelnden Enthusiasmus im Zusammenhang mit Bitcoin Cash.

Wichtig ist, dass ein prominenter Investor jetzt anmerkt, dass er der Meinung ist, dass dieses Ereignis für die Kryptowährung eindeutig bärisch war, da es wahrscheinlich die gesamte Netzwerksicherheit der Kryptowährung reduzieren wird.

Anzeige
riobet

Die Kosten für die Durchführung eines 51-prozentigen Angriffs, betragen jetzt nur noch 7.500 Dollar für einen einstündigen Angriff.

Bitcoin Cash erfährt eine „unzweifelhaft pessimistische“ Halbierung

Obwohl viele Investoren und Analysten eine Halbierung der Block-Belohnungen als bullish ansehen, war dieses Ereignis für BCH nicht so prickelnd. Spencer Noon, der Leiter der Krypto-Investitionen bei DTC Capital, sprach kürzlich in einem Tweet darüber und erklärte, dass die Einnahmen der Miner eine wesentliche Rolle im Sicherheitsaspekt eines Netzwerks spielen, wodurch die ohnehin schon geringe Rentabilität des BCH noch unattraktiver wird.

„Die Halbierung ist für BCH zweifelsohne bärisch. Zur Erinnerung: Einnahmen der Miner = Gebühren + Blockprämien. Mining-Einnahmen = Sicherheitsbudget. Die meisten Gebühren, die die Miner des BCH im vergangenen Jahr an einem einzigen Tag verdienten, betrugen 358 Dollar. Nun wurden die Blockprämien auf <$250k Tag gesenkt. Miner arbeiten nicht umsonst“, erklärte er.

Kosten für die Durchführung eines 51%igen Angriffs

Die Auswirkungen der jüngsten Halbierung auf die Netzwerksicherheit werden bereits deutlich, da die Kosten für die Durchführung eines 51-prozentigen PoW-Angriffs auf Bitcoin Cash für eine Stunde von 22.000 US-Dollar vor der Halbierung auf derzeit 7.500 US-Dollar in den Keller gefallen sind.

Lina Seiche, eine beliebte Bitcoin-Kommentatorin und Marketing-Direktorin bei BTSE, sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet und verwies auf ein Diagramm, das die aktuellen Kosten für den Angriff auf die Bitcoin-Cash-Blockchain zeigt.

„Die Kosten, um Bcash für eine Stunde anzugreifen, betragen jetzt 7.517 $, gegenüber 22.000 $ gestern.

Vergleicht man diese Kosten mit den fast 600.000 $, die für einen einstündigen Angriff auf Bitcoin erforderlich sind, wird deutlich, wie schwach Bitcoin Cash derzeit ist.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 10. April 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.