Bitcoin Cash erlebt eine extrem bärische Halbierung

0

Alle Augen beobachten, welche Auswirkungen das bevorstehende Halving von Bitcoin auf seine Preisaktion hat. BCH unterzog sich vorgestern seiner Halbierung der Block-Belohnung, die nur einen vernachlässigbaren Einfluss auf die Preisaktion hatte und von der Krypto-Industrie weitgehend unbemerkt blieb – ein Zeichen für den mangelnden Enthusiasmus im Zusammenhang mit Bitcoin Cash.

Wichtig ist, dass ein prominenter Investor jetzt anmerkt, dass er der Meinung ist, dass dieses Ereignis für die Kryptowährung eindeutig bärisch war, da es wahrscheinlich die gesamte Netzwerksicherheit der Kryptowährung reduzieren wird.

Die Kosten für die Durchführung eines 51-prozentigen Angriffs, betragen jetzt nur noch 7.500 Dollar für einen einstündigen Angriff.

Bitcoin Cash erfährt eine “unzweifelhaft pessimistische” Halbierung

Obwohl viele Investoren und Analysten eine Halbierung der Block-Belohnungen als bullish ansehen, war dieses Ereignis für BCH nicht so prickelnd. Spencer Noon, der Leiter der Krypto-Investitionen bei DTC Capital, sprach kürzlich in einem Tweet darüber und erklärte, dass die Einnahmen der Miner eine wesentliche Rolle im Sicherheitsaspekt eines Netzwerks spielen, wodurch die ohnehin schon geringe Rentabilität des BCH noch unattraktiver wird.

“Die Halbierung ist für BCH zweifelsohne bärisch. Zur Erinnerung: Einnahmen der Miner = Gebühren + Blockprämien. Mining-Einnahmen = Sicherheitsbudget. Die meisten Gebühren, die die Miner des BCH im vergangenen Jahr an einem einzigen Tag verdienten, betrugen 358 Dollar. Nun wurden die Blockprämien auf <$250k Tag gesenkt. Miner arbeiten nicht umsonst”, erklärte er.

Kosten für die Durchführung eines 51%igen Angriffs

Die Auswirkungen der jüngsten Halbierung auf die Netzwerksicherheit werden bereits deutlich, da die Kosten für die Durchführung eines 51-prozentigen PoW-Angriffs auf Bitcoin Cash für eine Stunde von 22.000 US-Dollar vor der Halbierung auf derzeit 7.500 US-Dollar in den Keller gefallen sind.

Lina Seiche, eine beliebte Bitcoin-Kommentatorin und Marketing-Direktorin bei BTSE, sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet und verwies auf ein Diagramm, das die aktuellen Kosten für den Angriff auf die Bitcoin-Cash-Blockchain zeigt.

“Die Kosten, um Bcash für eine Stunde anzugreifen, betragen jetzt 7.517 $, gegenüber 22.000 $ gestern.

Vergleicht man diese Kosten mit den fast 600.000 $, die für einen einstündigen Angriff auf Bitcoin erforderlich sind, wird deutlich, wie schwach Bitcoin Cash derzeit ist.

Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBinance weist die Anschuldigungen der Veruntreuung zurück
      Nächster ArtikelStudie: Kryptowährungen werden zum Kauf illegaler Waren verwendet ist ein Mythos

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.