Cardano „bereit zu explodieren“: Top-Analyst erwartet epische ADA-Rallye

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Braut sich für Ethereum-Konkurrent Cardano (ADA) eine epische Rallye zusammen? Einem beliebten Trader zufolge ist Cardano „bereit zu explodieren“.

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Cardano soll Smart Contracts bekommen

Krypto-Youtuber Lark Davis erläutert seinen 376.000 Abonnenten in einem neuen Video, warum er bei Cardano (ADA) in den nächsten Wochen eine massive Preissteigerung erwartet: Dem Analysten zufolge werde es zu verschiedenen positiven Entwicklungen kommen, unter anderem stünden aufgrund der erwarteten Smart-Contract-Funktionalität zahlreiche neue Apps kurz vor dem Launch.

Davis:

“Cardano ist bereit, völlig zu explodieren. Tatsächlich ist es gerade auf ein neues Allzeithoch gestiegen.“

Hintergrund: Am 16. Mai ist ADA auf das bisherige Allzeithoch in Höhe von $2.45 geklettert, musste zwischenzeitlich allerdings rund 37% verlorengeben. Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) tradet ADA bei $1.57 laut Coinmarketcap.com. Der Run aufs Allzeithoch zeige allerdings die Popularität der Kryptowährung, so Davis.

Dem Analysten zufolge steht zudem eine Art „Cardano-Sommer“ bevor: Wie auch Ethereum soll Cardano Smart-Contracts bekommen – und hierfür werden zahlreiche neue Anwendungen erwartet. Dem Cardano-Team zufolge soll die ADA-Blockchain im August Smart-Contract-Funktionalität erhalten.

Für Davis ein wichtiger Schritt:

“Das Interessante daran ist, dass all diese verrückte, verrückte Preis-Aktion für Cardano passiert ist, und wir haben noch nicht einmal Smart Contracts auf dem Mainnet. Es gibt so viel Aufregung und Vorfreude auf den Start von Smart Contracts auf Cardano.”

Institutionen kaufen mehr ADA als ETH

Davis ist mit seiner bullishen ADA-Prognose nicht allein. Auch Trader Aaron Arnold von Altcoin Daily hält die geplante Smart-Contract-Funktionalität bei Cardano für einen Preistreiber. Er erwartet eine „Explosion“ im Juni.

Arnold zufolge werde ADA vom kommenden Alonzo-Hard-Fork und den damit einhergehenden Smart Contracts auf der Cardano-Blockchain profitieren. Wie Arnold kommentiert, zeigt ein Bericht von CoinShares außerdem, dass Institutionen sich offenbar mehr für ADA interessieren als für BTC oder ETH.

Demnach haben institutionelle Investmentmanager in der Woche, die am Montag endete, ADA-Produkte im Wert von 10 Millionen Dollar gekauft. Dem gegenüber stehen Abflüsse aus BTC-Fonds von über 110 Millionen Dollar und ETH-Abflüsse von über 12 Millionen Dollar.

Der populäre Trader @CryptoCapo_ ist jedenfalls betont bullish auf Cardano – und schreibt seinen mehr als 120.000 Twitter-Followern:

„Stell dir vor, ETH zu verkaufen vor $10k, $BTC vor $100k, $ADA vor $10…“

Jetzt ADA bei eToro kaufen

Nächster Doge inspirierte Coin der vor dem Doge Day explodiert

  • Nächste 100x Multi-Chain-Meme-Münze? Presale bringt in Sekundenschnelle 250.000 US-Dollar ein!
  • Nahtlose Interoperabilität mit Wormhole und Portal Bridge und ermöglicht sichere Navigation zwischen Blockchains
  • Einfaches Kaufen und Claimen von $DOGEVERSE-Token während der Vorverkaufsphase
10/10

Slothana - Neuer SOL basierter Memecoin

  • SOL verschicken und auf den Airdrop warten - die neue Art des Vorverkaufs
  • Bisher über 500.000€ gesammelt und weist weiterhin großes Potenzial auf
  • Keine feste Obergrenze - wer zuerst kommt, mahlt zuerst
9.5/10

99Bitcoins Token: Die Zukunft des Learn-to-Earn

  • Etablierte Community mit über 700.000 YouTube-Abonnenten
  • Exklusiver 99Bitcoins Token Airdrop
  • Potential für Wertzuwachs im Kontext des Bitcoin-Halvings
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBullishe Umfrage: Immer mehr Menschen nutzen Kryptowährungen
Nächster ArtikelSafeMoon Kurs-Prognose 2021-2025: Ist SafeMoon der neue Dogecoin?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

fünfzehn + 12 =