Tesla & Bitcoin: So viel kostet es derzeit, einen Tesla mit Bitcoin zu kaufen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Tesla hat Bitcoin als Zahlungsoption für US-Kunden aktiviert. Je nach Modell kostet ein Tesla irgendwo zwischen 1 und 2,85 BTC.

Lamborghinis waren bisher das traditionelle Statussymbol für Bitcoin-Millionäre. Nach dem heutigen Tag kann man davon ausgehen, dass künftig einige Krypto-Influencer auch in Teslas anrollen.

Als Tesla der US-Börsenaufsichtsbehörde den 1,5-Milliarden-Dollar-Kauf von Bitcoin meldete, erwähnte der Elektroautohersteller ein wichtiges Detail in der Einreichung: Er hat nicht nur Tausende von Bitcoins gekauft – er möchte auch anfangen, sie für seine Produkte zu akzeptieren.

Am 24. März bestätigte Telsa-CEO Elon Musk, dass der Autohersteller nun Bitcoin als Zahlungsoption anbietet (vorerst beschränkt auf US-Kunden, andere Länder sollen später im Jahr folgen). Musk fügte hinzu, dass die Firma ihre eigenen Bitcoin-Nodes betreibt und die erhaltenen Bitcoins behalten wird, anstatt sie gegen Fiat-Geld wie US-Dollar einzutauschen.

Beim heutigen BTC Kurs von etwa 52.700 Dollar pro BTC kannst du ein aufgemotztes Model S, Teslas Spitzenfahrzeug, für etwa 2,85 Bitcoin (149.990 Dollar) erwerben.

Für den Tesla-Liebhaber, der lächerliche Präzision verlangt, ist es das Model S Plaid+, das mit Selbstfahr-Fähigkeit ausgestattet ist (zieh 0,2 BTC vom Preis ab, wenn du deine Hände immer am Steuer haben willst). Tesla verlangt, dass du dich an dem Spiel beteiligst. Um eine Bestellung aufzugeben, musst du 1.000 Dollar anzahlen, was nichts ist – nur 0,018 BTC!

Wenn dir das alles zu teuer ist, gibt es noch andere Optionen, bis hin zum preisgünstigen Model 3 Standard Range Plus – einem Tesla ohne den ganzen Schnickschnack: kein Allradantrieb, keine verlängerte Reichweite und kein voller Autopilot-Modus.

Du kannst dieses Modell, das dich bis zu 263 Meilen mit einer einzigen Ladung bringt, für $37.990 bekommen. Dank der Bitcoin-Kaufwelle, die durch Teslas 1,5-Milliarden-Dollar-Kauf ausgelöst wurde, ist das nicht einmal 1 Bitcoin. Absolut erschwinglich.

Das Model Y ist ein bisschen teurer. Die “Performance”-Version des Luxusfahrzeugs kostet $59.990, also etwas mehr als 1 BTC. Es verfügt über einen Allradantrieb mit zwei Motoren, und du kannst für 0,02 BTC (1.000 $) eine Anhängerkupplung und für 0,2 BTC (10.000 $) die volle Fähigkeit zum Selbstfahren erwerben.

Wenn du etwas suchst, das aus einem Mad-Max-Film verworfen wurde, solltest du den Cybertruck ausprobieren. Die Tri Motor AWD-Version mit voller Selbstfahrfähigkeit schafft mindestens 500 Meilen und kostet schlappe 79.900 $ – rund 1,4 BTC.

Natürlich wird der Cybertruck erst später in diesem Jahr in Produktion gehen. Aber du wirst in der Lage sein, einen für weniger als 1 BTC abzuholen, solange der Preis auf diesem Niveau oder höher bleibt.

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 25. März 2021

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Nächster Solana-inspirierter Coin mit immensem Potenzial

  • Frischer Memecoin auf der Solana-Plattform der sich angesichts des aktuellen Hypes um SOL-Tier-Token viral verbreiten könnte
  • Gerüchten zufolge vom gleichen Team wie SLERF entwickelt
  • Ähnlich wie Slothana, das vor kurzem 15 Mio. $ einnahm und seitdem einen starken Start erlebt hat
9.5/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelHuawei Technologies ist Chinas wertvollstes Konsumgüterunternehmen
Nächster ArtikelBitcoin ist bereit für einen neuen Anstieg – das zeigen diese zwei Faktoren

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz